Hyperaktivität Ernährung

Ernährungsforum für allgemeine Fragen
Antworten
gisi

Hyperaktivität Ernährung

Beitrag von gisi » Do Jan 26, 2006 4:07 pm

guten tag,

ein befreundetes Ehepaar von mir hat ganz schön Probleme mit dem Nachwuchs. Der Kleine ist sowas von aufgedreht und laut ... und hat einen absoluten Heißhunger auf Süßigkeiten. Hat Hyperaktivität auch was mit Ernährung zu tun?

danke!
gisi

duces

Hyperaktivität Ernährung

Beitrag von duces » Do Jan 26, 2006 4:45 pm

hallo!

Ernährung kann tatsächlich die Hyperaktivität eines Kindes verschlimmern. Meine Tochter wurde deutlich ruhiger, als ich ihr alle Süßigkeiten verboten haben. Mit der Zeit fand sie es auch gar nicht mehr schlimm. Einen Versuch ist es auf alle Fälle wert.

liebe gruesse
duces

Sanna

Beitrag von Sanna » Mo Jan 29, 2007 6:50 pm

Hey, ich bin mir sicher, dass Hyperaktivität mit Ernährung zu tun hat! Ich habe mich mit gesunder Lebensweise ein Bisschen beschäftigt und immer wieder Hinweise darauf gefunden, dass die besonders synthetischen Lebensmittel H.a. fördern.
Ich würde sagen "je natürlicher desto besser", also viel Bio, wenig Süßes, häufig Obst etc. (das kann genauso süüüß sein... :D )
Liebe Grüße,
Sanna

heinzelmännchen
Beiträge: 10
Registriert: So Mär 11, 2007 3:54 pm

Beitrag von heinzelmännchen » Di Mär 13, 2007 4:57 pm

Hallo .
Mein Sohn ist auch hyperaktiv in Verbindung mit dem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom. Daher kann ich sagen, dass sich eine gesunde, vor allem vitaminreiche Ernährung sehr wohl auf diese Kiddies auswirkt, aber das ist nicht das Non-Plus-Ultra.
Habe mich sehr genau u. über Jahre mit diesem Thema auseinandergesetzt- es ist und bleibt eine Störung im Frontalhirn und die kann man nicht nur mit gesunder Ernährung "reparieren", aber es ist auf alle Fälle ein guter Anfang.
Hätte da sicher einige Tipps auf Lager (konni-konrad@online.de).
:!: Ab der Pubertät wirds aber langsam ruhiger :D
Ciao Heinzelmännchen

Antworten