Krautsuppendiät

Diät Forum rund ums Abnehmen.
Antworten
Simon

Krautsuppendiät

Beitrag von Simon » Sa Dez 31, 2005 4:05 am

hallo!

Wie funktioniert eigentlich diese Krautsuppendiät. Hat das einen dauerhaften Effekt? Ich möchte gerne 5 kg abnehmen und das möglichst schnell :-)

gruss!
Simon

Philipp

Krautsuppendiät

Beitrag von Philipp » Sa Dez 31, 2005 5:23 am

Hallo,

also ich möchte Dir von der Krautsuppendiät dringen abraten, da bei dieser Diät eher Muskelmasse als Fettgewebe abgebaut wird und der Diäterfolg daher nur von kurzer Dauer ist. Meiner Meinung nach solltes Du Dich um eine ausgewogene, gesunde Ernährung bemühen, auch wenn Deine 5 kg zuviel dann nur langsam verschwinden!

bye bye
Philipp

arianne

Beitrag von arianne » Mi Mär 08, 2006 8:53 pm

also, ich habe das mal sehr lange gemacht diese diät, bis ich sie nichtmehr sehen konnte.
ich habe danach ncihtmehr zugenommen, vllt aber nur, weil cih meine ernährung dabei ohne es zu wissen umgestellt habe..
ich denke, ein versuch wäre es wert.

Gast

Beitrag von Gast » Di Jan 31, 2017 2:46 pm

Ich mache immer folgendes Rezept für die Krautsuppe:

1kg Karotten
1 Kopf weisskraut
2 mittelgroße Zwiebeln
1-2 Dosen Tomaten bzw 1/2 kg frische Sellerie (nach Belieben)

Alles in kleine Würfel schneiden und gar kochen

Haha

Beitrag von Haha » Di Jan 31, 2017 2:47 pm

Die Krautsuppendiät ist sicher nicht schlecht Ein Arbeitskollege von mir macht sie regelmäßig!
Jedoch würde ich mir das im normalen Alltag nicht zutrauen. Nur wenn ich Urlaub habe. Oder wenn man halt zuhause ist.

Ha Ha

Gast

Beitrag von Gast » Di Jan 31, 2017 2:51 pm

Hallo

Ich liebe die Krautsuppe sehr. Und ich mache mir jede Woche einen Topf voll, esse soviel ich möchte. Den Rest frier ich ein. Mit dieser einfachen Methode habe ich immer sehr gut abgenommen, bzw. mein Gewicht gehalten

Die Krautsuppe esse ich besonders dann gerne, wenn ich mich beispielsweise wie an Weihnachten oder Geburtstage, etc schlecht ernährt habe.

Gast

Beitrag von Gast » Di Jan 31, 2017 2:53 pm

Meine Schwester hat die auch gemacht. 'Das hörts ich etwas freundlicher an. eigentlich ist es wie eine Reinigungskur. Das tut dem Köper immer gut.
Ich werde sie demnächst sicher auch einmal versuchen.

Petra

Gast

Beitrag von Gast » Di Jan 31, 2017 2:55 pm

Meine Schwester hat das auch gemacht und musste abbrechen, weil ihr innerhalb kürzester Zeit schlecht wurde, wenn sie nur an diese Suppe dachte.

Antworten