Abnehmen in 5 Wochen

Diät Forum rund ums Abnehmen.
Antworten
Orhinator
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 24, 2007 1:38 pm

Abnehmen in 5 Wochen

Beitrag von Orhinator » So Jun 24, 2007 1:46 pm

Hallo!
Ich habe folgendes Problem Ich bin 14 und wiege schon 80 kg! :( und bin nur 1.67 gross! :cry:
Da wollte ich euch fragen was ihr mit empfehlen könnt.
Ich will in 5 Wochen 5-10 Kg abnehmen.
Soll ich nichts Essen oder was??

Ist das machbar in 5 Wochen 5-10kg?

Danke schon im Voraus!

Gruss Orhinator
Zuletzt geändert von Orhinator am Fr Jun 29, 2007 1:47 pm, insgesamt 1-mal geändert.

kalle06
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 26, 2007 6:33 pm

Re: Abnehmen in 5 Wochen

Beitrag von kalle06 » Di Jun 26, 2007 6:36 pm

Hallo!

Ne nichts essen bringt nichts du verlierst nur wasser und Muskeln.

Bewegen, Fahrrad fahren und ähnliches so oft es geht und die ganzen süßigkeiten weglassen dafür Obst und 4-5 L Wasser pro Tag trinken.

Wenn ich mit dir einen kostenlosen Wellnessscheck machen soll zum Thema gesunde Ernährung dann mail bitte auf meine ma<il adresse zurück.
Es Kostet gar nichts. Die Informationen sind aber sehr hilfreich

Gruß kalle06 :lol:

kelig
Beiträge: 1
Registriert: Mo Sep 10, 2007 12:32 pm

Re: Abnehmen in 5 Wochen

Beitrag von kelig » Mo Sep 10, 2007 12:40 pm

Orhinator hat geschrieben:Hallo!
Ich habe folgendes Problem Ich bin 14 und wiege schon 80 kg! :( und bin nur 1.67 gross! :cry:
Da wollte ich euch fragen was ihr mit empfehlen könnt.
Ich will in 5 Wochen 5-10 Kg abnehmen.
Soll ich nichts Essen oder was??

Ist das machbar in 5 Wochen 5-10kg?

Danke schon im Voraus!

Gruss Orhinator
Sehr geehrte Damen und Herren, für eine Reportage suche ich junge Menschen bis 32, die wir für eine Reportage auf Sat.1 bei Ihren Diätversuchen begleiten können. Ich freue mich über Ihre Rückmeldung unter 030-327714111 oder elig@imago-tv.de

mastermix
Beiträge: 15
Registriert: Do Aug 02, 2007 9:08 am

Beitrag von mastermix » Fr Sep 21, 2007 2:44 pm

In der kurzen Zeit so viel abnehmen ist (fast) nicht möglich ohne sich dabei den Stoffwechsel komplett zu ruinieren!

Ich glaube Du wirst um eine generelle Umstellung nicht herum kommen - und diese Umstellung benötigt Zeit und vor allem den Willen durchzuhalten!!

Diäten sind aber definitiv nicht der passende Weg - außer Du willst immer nur noch mehr zunehmen ...... JOJO lässt grüßen.

lg
Nach unzähligen Fehlversuchen habe ich nun mein Wunschgewicht erreicht - danke an alle, die mir geholfen haben und Danke auch denjenigen, die nun Hilfe bei mir suchen und finden.! Danke dem NexEurope Team.

löckchen
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 06, 2008 4:44 pm

nichts essen? oder einfach nur weniger?

Beitrag von löckchen » Di Mai 06, 2008 4:48 pm

hallooo

habe gerade etwas von nichts essen geleen. Das kann ja nicht gut sein. Aber was ist mit weniger essen. Habe von einer Freundin ein Produkt namens Aminoret oder Aminored oder so, empfohlen bekommen. Es soll helfen weniger zu essen. Jemand schon mal was gehört?

Danke

löckchen
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 06, 2008 4:44 pm

Schnell, schneller, am schnellsten...

Beitrag von löckchen » Mi Mai 07, 2008 4:58 pm

hi, wer möchte ds nicht, von denen hier anwesenden? Ganz schnell ma eben 5 oder 10 kg runter. Leider ist das nicht ganz so einfach. Wenn man konsequent ist, kann man es vielleicht in 3 Monaten schaffen. Abr es gitb eben Mittel in der Apotheke oder im Internet (z.B. Aminoret) die gegebenenfall schnelle Ergebnisse bringen. Wenn an es richtig anstellt, gibt es auch keinen jojo Effekt. Das ist ja immer ein beliebtes Gegenargument. Habe mich jetzt von einer Ernährungsberaterin aufklären lassen. Grundsätzlich sind die wenigsten Präparate wirklich schädlich oder unnütz. Es kommt darauf an, wie man sie anwendet und wie man hinterher weitermacht. Da solltes man sich Gründlich informieren und dann kann man auch mal 5 bis 10 kg in 4 Wochen Schaffen. Dannlegt man eine kleien Pause ein und dann zieht man die "Kur" nochmal durch. So funktioniert es dann wohl auch.

Also ran an den Speck!

hella
Beiträge: 7
Registriert: Di Mai 13, 2008 12:55 pm

5 bis 10 kg geht eben doch!

Beitrag von hella » Di Mai 13, 2008 2:13 pm

Hallo Leute

Auch wenn es komisch oder unglaublich klingt, man kann durchaus bis zu 10kg im Monat abnehmen. Natürlcih ist es notwenig die Ernährung etwas umzustellen. Oder gänzlich durch ENU sein Ziel zu erreichen. Über eine Freundin bin ich an Aminoret gekommen. Die arbeitet in der Apotheke und hat es mir empfohlen. Ihre Mutter hatte damit bis zu 10kg im Monat geschafft. Ich bin seit 4 Wochen dabei und habe schon knapp 6 kg runter. Habe aber normal gegessen. Nur weniger als sonst. Denn die Wirkungsweise ist folgende. Durch die Verbindung des Mittels mit Magnsäure geht dieser auf wie ein Schwamm im Magen. Es stellt sich ein Sättigungsgefühl ein und man isst weniger. Super sache und funktioniert super. Hinzukommt, das es auch in der Medizin eingesetzt wird um Fettleibigen zu helfen. Bombem Erfolge in kürzester Zeit.

Es geht. Ich weis es weil ich dabei bin. Nächsten Monat knacke ich die 10kg. Versprochen!

grüße aus Berlin

löckchen
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 06, 2008 4:44 pm

Habs gemacht -ganz einfach!

Beitrag von löckchen » Di Mai 13, 2008 2:29 pm

Hallo

Habe soeben meine eigenen Kur bestellt. Die Premuimkur zu 110 euro bei Aminoret.com. Ist ein Shop. Mit Geld zurück garantie und auf Rechnung. Und wenns nciht geht, dann einfach zurück. Super Sache. Abnehmen ohne Risiko.

Gruss

simplemente yo
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 15, 2008 4:02 pm

Ist dein Abnehmmittel schon da?

Beitrag von simplemente yo » Do Mai 15, 2008 4:11 pm

Hallo Löckchen

Ist es schon da, dein Aminoret?

Gruss

hella
Beiträge: 7
Registriert: Di Mai 13, 2008 12:55 pm

@löckchen

Beitrag von hella » Sa Mai 17, 2008 4:50 pm

Hallo löckchen du hast es ja auch über die aminoret.com seite bestellt. Wie schnell war es da?

Innerhalb der 3 Tage? Und hast du schon begonnen? Merkst du schon was, also kannst du irgendeine Vränderung erwähnen.

Gruss

löckchen
Beiträge: 8
Registriert: Di Mai 06, 2008 4:44 pm

Ab Montag leg ich los

Beitrag von löckchen » Sa Mai 17, 2008 4:54 pm

hallo hella

Nee, hatte ja erst vor kurzem bestellt. also noch nicht da meine Aminoret Kur und leider auch noch keine Ergebnisse. Aber ich kann gerne darüber Berichten hier im Forum.
Habe aber gelesen das bei diesen Formula Präparaten wie Aminoret Verstopfungen auftretet können. Die sind wohl auch nciht ungefährlich. Weis jemand bescheid, wie weit sowas gehen kann?

Danke im Voraus!

jollyjoker
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 15, 2008 3:51 pm

Verstopfung durch Abnehmmittel

Beitrag von jollyjoker » Sa Mai 17, 2008 5:01 pm

Hallo löckchen

Also ich habe da mal gelesen das z.B bei Slim Fast, das ist ja auch sowas ähnliches Verstopfungen auftreten. Das kann zu Bauchweh führen und einem sehr harten Stuhlgang. Ist nicht unbedingt angenehm denke ich. Zumindest wurde es so beschrieben. Entgegen wirken kann man dem nur in dem mann viel trinkt. Also man muss schon ordentlich trinken, ist sowieso immer besser. Also vorsicht bei der Einnahme von abnehmmitteln. Gut das du vorher fragst.

tschau

suzaku
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 19, 2008 8:36 am

Probier es mal mit Levocaptine wenn du schnell ein paar...

Beitrag von suzaku » Mo Dez 01, 2008 5:35 pm

...kilos abnehmen möchtest.
Die sind aus rein pflanzlichen Wirkstoffen und sind sehr gut. Außerdem günstig im vergleich zu dem ganzen Chemiezeug.

ich mache gerade meine 2. Kur damit und nehme so durchschnittlich 1-2 kg die Woche ab.Da ist ein ziemlihc gesundes Maß .Sagt auch meine Huasarzt. Schau doch einfach mal bei levocaptine.com nach. Die bieten viel mehr an Informationen auf ihren Seiten. Isdt echt ok und fair.

Greetz :D

mauetsch
Beiträge: 5
Registriert: Di Aug 20, 2013 1:13 pm

Beitrag von mauetsch » Di Aug 20, 2013 1:14 pm

hey also mir persönlich haben diese kurzen Tipps sehr geholfen. Einen Versuch wert würde ich sagen
http://zum-artikel.net/982/beauty-gesunde-ernhrung/

olgara
Beiträge: 7
Registriert: Di Dez 10, 2013 11:58 am

Beitrag von olgara » Di Dez 10, 2013 12:46 pm

hallo, man kann mit Reductil Diatpillen schnell das Gewicht verlieren, diese Tabletten funktionieren wirklich nicht problematisch und risikolos. Ich habe 14 Kilos mit Reductil verloren , das Medikament garantiert gute Resultate. Ich mag Reductil sehr. Bei www. bestellte ich der Präparat schnell und nicht teuer. Ich bekam die Lieferung in 6 Tage. Das freut mich sehr. Mit Reductil bin ich wie neu geworden.
Versuchen! :wink:

lirmita
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jan 13, 2014 1:41 pm

probieren Reductil

Beitrag von lirmita » Mo Jan 13, 2014 1:47 pm

hallo, ich konnte glücklicherweise in 5 Woche erfolgreich abnehmen , ich habe Reductil Sibutramin 15 mg benutzt und ich erhielt gute Resultate. Ich verlor 13 Kilos sorglos . Reductil hat eine schnelle und risikolose Wirkung. Ich bin so froh dass ich schon eine neue Silhouette habe. Reductil gab mir keine Nebenwirkung. Das ist toll. Ich kaufte das Medikament bei ZENSIERT und ich bekam die Pillen ganz billig. :)

Armin Hofer

Innerhalb von 5 Wochen abnehmen

Beitrag von Armin Hofer » Di Jan 31, 2017 11:19 am

Ich finde mit Metabolic Balance kann man wirklich sehr gut innnerhalb kurzer zeit abnehmen.
https://de.metabolic-balance.com/
Das ist mehr als eine Diät. Es ist ein Stoffwechselernährungsprogramm.
Die ersten Wochen kann man wirklich sehr gut abnehmen. Und meistens bleiben die Leute auch dabei, denn die Ernährung ist alltagstauglich.

Armin

Antworten