Ernährungsprodukte

Forum Nahrungsergänzung
Antworten
Rötger

Ernährungsprodukte

Beitrag von Rötger » Mi Mai 30, 2007 12:35 pm

Hallo!

In den letzten Tagen, fällt mir immer wieder ein Produkt in der Fernsehwerbung auf. Bei diesem Produkt wird ein spezieller Wirkstoff beworben, der den Hunger dämpfen soll und man sich so schneller satt fühlt. Mir ist aber nicht ganz klar wie das funktionieren soll. Angeblich reicht es aus, morgens als Frühstück, ein Joghurtgetränk mit diesem Wirkstoff zu sich zu nehmen, um für den ganzen Tag eine vorzeitige Sättigung zu bewirken. Nun frage ich mich was in 200ml Getränk zugesetzt sein muß um diese Wirkung zu erziehlen. Laut Hersteller handelt es sich bei diesem Extrakt um einen Wirkstoff der in Palmen vorkommt. Auch bei Wurstwaren, habe ich in letzter Zeit bemerkt, gibt es immer wieder den Aufdruck "schnell sättigend durch natürliche Ballaststoffe". Weiß jemand aus was diese Ballaststoffe bestehen, ich weiß das es natürliche gibt die aus Apfelresten gewonnen werden, aber auch das es künstliche gibt die aus Polymeren gebildet werden. Wenn jemand was genaueres weiß, wäre es schön wenn er sein Wissen mit mir teilen würde, denn ich würde ungern Plastik zu mir nehmen.

Rötger

heinzelmännchen
Beiträge: 10
Registriert: So Mär 11, 2007 3:54 pm

Re: Ernährungsprodukte

Beitrag von heinzelmännchen » Fr Jun 22, 2007 4:09 pm

:) Hallo !
Ich verstehe nicht ganz warum Du auf das hörst, was in der Werbung gesagt wird - oder bist Du noch sehr jung ?
Ich bezweifle ganz stark, dass in einem Joghurtdrink, der wahrscheinlich auch noch n relativ humanen Preis hat, Wirkstoffe in ausreichender Menge enthalten sein sollen, wenn denn überhaupt was drin ist.
Ballaststoffe gibt es in vielen Pflanzen (z.B. Flohsamenschalen,Inulin,Lupinen,Getreide-Kleie,usw).
Allerdings sind diese in verarbeiteter Form rel. teuer,deswegen glaub ich auch das mit den Joghurts nicht wirklich.
Es gibt zwar "billige" Stoffe, die für eine vorzeitige Sättigung sorgen, aber das sind meist nur Quellstoffe,die im Magen aufquellen, was allerdings auch gewisse Gefahren in sich birgt.
Ich würde Dir also davon abraten, Dich auf diese Werbeaussagen zu verlassen, da es aufgrund der sicher recht niedrigen Preise fast nicht möglich ist , dass es sich dabei um pflanzliche Stoffe handelt. Ich bestelle meine "Mittelchen" u. "Sättiger" seit bald 2 J. nur noch bei einer dtsch. Firma, die ich mir selbst schon angeschaut habe und wo ich weiß, dass wirklich nur pflanzliche Wirkstoffe sehr schonend verarbeitet werden.
Und da gibts sogar das Geld für ausprobierte (u.U. auch fast leere Pck.) komplett zurück, wenn man nicht den gewünschten Erfolg erziehlt. Das ist absolut fair u spricht für die Qualität der Produkte.
LG

Antworten