Kartoffeldiät

Diät Forum rund ums Abnehmen.
Antworten
idle

Kartoffeldiät

Beitrag von idle » Mo Dez 12, 2005 11:21 am

Hallo,
hätte gerne gewusst was ihr von einer Kartoffeldiät haltet?
Man hat nur gekochte oder gebratene Kartoffeln die in einen Griller oder gebraten ohne fett und trinkt nur Wasser. Und natürlich muss man sport auch machen.

Ein Bekannter meinte das man von den Kartoffeln nicht abnimmt sondern nur Muskeln aufbaut, aber eine Freundin erzählte mir das sie damit schnell abgenommen hat.
Was haltet ihr davon?

bye bye
idle

Xenon

Kartoffeldiät

Beitrag von Xenon » Mo Dez 12, 2005 12:06 pm

guten tag.
die Kartoffeldiät ist eine sehr einseitige Diät, aber falls du Kartoffeln magst, spricht nichts dagegen, würde es aber nicht zu lange machen. Kartoffeln haben wenig Kalorien.
Mir schmeckt die Brotdiät oder Obstdiät am meisten.

liebe gruesse
Xenon

Gast

Beitrag von Gast » Di Jan 24, 2006 1:20 pm

also ich hab bereits so eine diät gehalten.. ich bin durch mein studium sehr eingespannt und hab keine zeit für sport oder aufwendige diäten.
damals hab ich ganz gut abgelegt.. ich glaub so ungefähr 6 kilo in 2 wochen..

das wichtigste an dieser diät ist, dass man darauf achtet nicht zuviel fett mit den kartoffeln kombiniert und auch genügend fleisch und quark isst.. vielleicht solltest du auch auf nahrungsergänzung zurück greifen.. je nach dem wie lang du die diät halten willst...

ich fang demnächst auch wieder an zu diäten.. der winterspeck muss weg ;P

viel erfolg

Antworten