übergewicht Abnehmen

Forum für Übergewichtige
Antworten
tooney

übergewicht Abnehmen

Beitrag von tooney » Do Aug 11, 2005 4:13 pm

Hi...
Mann ich hab so viel Übergewicht und überhaupt keine Lust zum Abnehmen. Offensichtlich bin ich ein hoffungsloser Fall. Muss mich damit abfinden, 100 KG schwer zu sein. Ein XXL Typ zu sein ist doch auch nicht verboten?
bye bye
tooney

doodle

übergewicht Abnehmen

Beitrag von doodle » Do Aug 11, 2005 4:22 pm

guten tag.
Schade, dass Du vergessen hast die Größe zu schreiben. Sonst hätte man darüber besser schreiben können. Aber Abnehmen solltest Du, da Du mit Sicherheit Übergewicht hast. Nur gibt es auch Menschen, die sich in den Spiegel sehen und sich sagen, ich akzeptiere mich wie ich bin. Beim Arzt hören Sie auch noch, dass Sie kerngesund sind (weil Dir der Arzt sagt was Du hören willst). Ist das wirklich ehrlich wenn man sich in die eigene Tasche lügt? Solltest Du den richtigen Schritt in die richtige Richtung machen wollen sei einfach nur ehrlich und dann pack es an oder besser gesagt weg. Deinem Ego schadet es auch nicht, wenn Du ehrlich zu Dir bist. Ich spreche aus Erfahrung, da XXL mein ständiger Wegbegleiter war.
danke!
doodle

budspencer
Beiträge: 5
Registriert: Mi Mai 02, 2007 3:18 pm
Wohnort: Bayern

Beitrag von budspencer » Mi Mai 02, 2007 3:59 pm

Ist sicherlich nicht verboten, klar.
Aber es wäre Deiner Gesundheit durchaus zuträglich, wenn Du ein paar Pfunde (Kilos) verlieren würdest. Das ist auch einer der Hauptgründe bei mir.

rettetdiewale

xxl typen könne es auch schaffen

Beitrag von rettetdiewale » Mo Mai 26, 2008 7:02 pm

Hallo xxl typ

also ich ahbe auch mal xxl gewogen. Abnehmen ist eine Sache von gedult und konsquenz. Ich habe diese Übergewicht auch gehasst. Fett zu sein war die Hölle. Irgendwie hat es mich bei allem gestört. Sogar im Schlaf. Die schnarcherei, das morgentliche aufstehen war eine qual. Lustlos, antreibslos, langsam usw.
Ohh man habe ich mich gehasst. Ich wollte ja immer was machen. Aber mal eben so 30 oder 40 kg abnehmen ist halt auch nciht einfach. Also fing ich erstmal an meine Ernährung umzustellen. Das war echt nervig. Ich bin ja auch kein Koch und faul ohne Ende. Sport. Hör mir auf. Es musste was her.
Da fing an zu suchen, nach Hilfsmitteln zum abnehmen. Meine Freund haben alle davon abgeraten. Das wäre nur geldschneiderei und bringe nicht. ich wollte ja nicht hören.Eines Tages treffe ich auf eine Bekannte,heule ihr mal wieder eine vor wie beschissen es mir geht und das ich gerne ein wunder hätte.
Na ja, ein Wunder hätte sie nicht aber ich sollte es mal mit Slim Fast ptobiern, damit hätte auch eine Freundin von super abgenommen. Also machte ich mich schlau. Wa ich las gefiehl mir. Diejenigen mit Erfahrung schilderten, das sie ihre ernährung umgestellt hatten, da war ich ja schon dabei. Dazu etwas Sport, da musste ich noch ran.Hätten aber bis zu 10kg und mehr im Monat geschafft.
Ich gleich erstmal bestellt. habe 4 Monate lang ine Kur gemacht und insgesammt fast 35kg abgenommen. Sportmässig bin ich geradelt und viel geschwommen, wegen der Gelenke. Das hatte mit wiede ein freund nahe gelegt. ja und was soll ich sagen. heut bin ich auch XXL aber weil es durchgezofgen habe.

Man muss nr wollen!

moldavia

gib gas und nimme ab

Beitrag von moldavia » Mo Mai 26, 2008 7:14 pm

hallo

Ich weis auch wie es ist, dick zu sein und nicht aus dem Mist heraus zu kommen. Man möchte so gerne, kommt aber nicht ausm Arsch. hat ewig gedauert bis ich es gerafft habe. Man mus eben wollen.

Ich hab eauch meine Erfahrungen machen müssen und gelernt anders zu essen und zu trinken. Vor allem mein Alkoholkonsum war viel. Nicht das ich ein Spritti war, aber ich trank doch schon viel bier und das geht auf die Hüften. Das sag ich euch. Wenn an dann ncoh ein bissl fettig isst und seine Kaffee süsst,ist alles vorbei. heut bin ich wieder in einem normalen gewichtsbereich, was aber eben acuh an Diätpulver liegt. Ich musste auch eine Kur damit machen damit ich runter kam von meinem bergewicht.
Auch ich wollte es nciht glauben,aber am ende hatten sich die 60 Euro dafür gelohnt. 15 kg waren weg und ich fühlte mich wieder sau wohl.
Da klappts auch wieder mit den Mädels.

Gruss

kimba

Wer hat schon Lust ?

Beitrag von kimba » Mo Mai 26, 2008 7:26 pm

Hallo

habe zufällig die diskussion gesehen. ich gehöre wohl auch zu denjenigen die eher als Faul zu bezeichnen sind. habe es aber auch geschafft mit Diätpulver gute 20kg abzunehmen.
Bei uns im Segelverein machte man sich schon lustig, das meine Jolle zu klein würde wenn ich nicht aufpasste. Nun denn, nach etlichen vrsuchen dann habe ich auch mit einer Diät gestartet. Eine Freundin hat mir empfohle ein nahrungsergänzungsmittel zur Hilfe zu nehmen um zumindest am anfang eine Starthilf ezu haben. Das habe ich dann auch gemacht. War mir zwar nicht wirklich geheuer, aber dafür wiege ich jetzt weniger. Klasse oder.

Man muss eine Entscheidung treffen und das dann durchziehen. Sonst wird das nichts

Viel Erfolg allen anderen.

mauetsch
Beiträge: 5
Registriert: Di Aug 20, 2013 1:13 pm

Beitrag von mauetsch » Di Aug 20, 2013 2:49 pm

also ich finde ja di tipps von verona pooth sind leicht um zu setzen. Auf jeden Fall einen Versuch wert
http://weiter-lesen.net/982/verona-pooth-dit-geheimnis/

Antworten