Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Deftiger Suppentopf
Zutaten * 1 1/2 l Wasser * 2 Tl. Salz * 500 g Rindfleisch * 250 g Schweinefleisch * 250 g durchw. Speck * 500 g rote Beete * 1 Zwiebel * 2 El. Schweineschmalz * 2 El. Rotweinessig * 1 Pr. Süssstoff * 500 g Weißkohl * 1 große Möhre * 1 Sellerieknolle * 1 El. Zitronensaft * 1 Lorbeerblatt * 1/2 B. (100 g) saure Sahne * 1 El. gehackte Petersilie Herstelllung Salzwasser zum Kochen bringen, das Rindfleisch hineingeben, 70 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im geschlossenen Topf garen, nach 30 Minuten das Schweinefleisch und den Speck zugeben. Rote Bete schälen und in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Schmalz im Topf auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 7 erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Rote Bete zugeben, mit Essig, Salz und Süssstoff würzen, 1 Tasse Bratenbrühe angießen und alles im geschlossenen Topf 45 Minuten kochen lassen, Kohl putzen und in Streifen schneiden. Möhre und Sellerie schälen, mit dem Schnitzelwerk raspeln, mit Zitronensaft beträufeln, zusammen mit dem Lorbeerblatt zu der roten Bete geben. Das Braten und den Speck in Würfel schneiden, zum Gemüse geben und alles 25 Min. kochen lassen. Den Suppentopf mit der sauren Sahne und Petersilie bestreut servieren. Die Gesamtgarzeit im Schnellkochtopf beträgt 50 Minuten. 140 g Eiweiß, 310 g Fett, 65 g Kohlenhydrate, 16169 kJ, 3859 kcal. Herstelllungszeit 100 Minuten *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Glutenfreie Diät - Neue Antwort erstellen





fennja
Gast






BeitragDo Sep 22, 2005 4:00 am   Suche Infos über Glutenfreie Diät    Antworten mit Zitat      



Hi...
Ich habe von meiner Kollegin gehört, dass ihr Mann eine Glutenfreie Diät verordnet bekommen hat. Was beinhaltet denn dies Diät? Wer kennt sich damit aus und warum hat er das vom Arzt verordnet bekommen. Wäre diese Diät vielleicht auch was für mich?
Liebe Gruesse
Fennja



alexander
Gast






BeitragDo Sep 22, 2005 4:51 am   Glutenfreie Diät    Antworten mit Zitat      



Guten Tag, Fennja.
Also die Diät die glutenfrei ist kommt für Dich sicher nicht in Frage. Gluten ist ein Eiweiß, dass in Dinkel, Gerste, Grünkern, Hafer, Roggen und Weizen enthalten sind. Gluten ist auch in den daraus hergestellten Lebensmitteln enthalten. Bei normaler Verdauung ist Gluten ungefährlich, aber bei glutenempfindlichen Menschen wird die Dünndarmschleimhaut geschädigt, so dass keine normale Verdauung mehr möglich ist. Typische Anzeichen dafür sind: (Fachausdruck: Zöliakie, Sprue oder glutensensitive Enteropathie) sind Blähungen, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und ständiger Durchfall, deshalb hat der Mann Deiner Kollegin, diese Diät auch vom Arzt verordnet bekommen. Für Dich gilt - FINGER WEG!
Gruss!
Alexander



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Glutenfreie Diät - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum