Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Englisches Roastbeef mit Majoran-Kartoffel-Gratin
Zutaten Für das Roastbeef * 2 kg Rinderlende * 1 El. Pfefferkörner * 1 Tl. Pimentkörner * 1 Tl. Salz * 2-3 El. Olivenöl Für den Majoran-Kartoffel-Gratin * 1 kg festkochende Kartoffeln * 2 El. Butter * Salz * Pfeffer * 2 El. getrockneter Majoran * ca. 1/4 l Sahne * 1/4 l Milch Herstelllung 1. Die Fettschicht vom Braten mit einem scharfen Messer bis auf die Sehnenschicht hinabschneiden und kreuzweise einschneiden. 2. Pfeffer und Piment im Mörser zerkleinern, das Bratenstück damit rundum fest einreiben, schließlich mit Öl einmassieren. Einwirken lassen, bis die Vorbereitungen für den Kartoffelgratin erledigt sind. 3. Erst unmittelbar bevor der Braten in den Ofen kommt, salzen, weil sonst das Salz dem Braten Saft entzieht. 4. Das Bratenstück auf den eingeölten Rost des Backofens setzen. 5. Für den Gratin die Kartoffeln schälen, auf dem Gemüsehobel in 3 mm starke Scheiben schneiden. In einer flachen, mit Butter ausgestrichenen Auflaufform verteilen, dabei salzen und pfeffern und mit den zwischen den Handflächen zerriebenen Majoran würzen. 6. Die Sahne mit Milch angießen; die Flüssigkeit sollte gerade knapp die Oberfläche erreichen. 7. Die Form auf den Boden des auf 250 bis 275 Grad vorgeheizten Backofens stellen. (Heißluft etwa 10 bis 20 Grad weniger rechnen!) Nach zehn Minuten, wenn die Sahne bereits zu kochen beginnt, das vorbereitete Roastbeef auf dem eingeölten Rost auf die unterste Schiene in den Ofen schieben. Darauf achten, daß das Braten exakt über der Bratenform mit den Kartoffeln sitzt. 8. Das Braten weiterhin auf stärkster Stufe etwa 10 Minuten anbraten. Den Ofen dann auf 100 Grad zurückschalten (ich habe 150 Grad benutzt!). (Heißluft 80 Grad) Das Braten in der nunmehr nachlassende Hitze weitere 45, höchstens 60 Minuten langsam garziehen lassen. Dabei tropft der Bratensaft in den Kartoffelgratin und gibt ihm würzigen Geschmack. 9. Den Braten aus dem Ofen holen, vor dem Anschneiden noch mit Alufolie zugedeckt zehn bis 15 Minuten ruhen lassen. 10. Zum Servieren das Braten mit einem großen scharfen Messer in nicht zu dicke Scheiben schneiden, etwa knapp einen halben Zentimeter stark, und auf einer Platte anrichten. Mit dem Kartoffelgratin und einem erfrischenden Grünzeug zu Tisch bringen. Für sechs Personen ist es reichlich. Als Nachtisch empfehle ich eine Sherry-Trifle, ist eben auch englisch!

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungskonzepte - Neue Antwort erstellen





Carlo
Gast






BeitragDo Dez 08, 2005 3:09 pm   Suche Infos über Ernährungskonzepte    Antworten mit Zitat      



Guten Tag.
Was hat es mit sogenannten Ernährungskonzepten auf sich? Ich habe des jetzt schon öfters gelesen und kann mir nichts Genaues darunter vorstellen. Wer kennt sich damit aus. Ich würde mich über Antworten freuen, denn ich will schon länger abnehmen und will als erstes mit der Ernährung beginnen. Vielleicht helfen Ernährungskonzepte?
Gruss!
Carlo



peterchen
Gast






BeitragDo Dez 08, 2005 3:21 pm   Ernährungskonzepte    Antworten mit Zitat      



Hallo Carlo!
Ernährungskonzepte sind eine sehr gute Angelegenheit. Es beschäftigen sich Ernährungsexperten (meist) und/oder Ärzte mit diesem Thema. Sie nehmen den Ist- und Sollzustand des Körper in Bezug auf Gewicht auf. Beraten dann was u. wieviel gegessen werden darf. Sport eine wichtige Rolle und der med. Begleitung. Viele Praxen bieten das an.
Liebe Gruesse
Peterchen



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungskonzepte - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum