Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Schlesischer Schwärtelbraten
Zutaten * 2 kg Schweinekeule mit Schwarte; * - vom oberen Teil der Keule * Salz * Pfeffer * Kümmel * 2 Scharlotten * 1 El. Speisestärke * 1/4 l Saure Sahne Herstelllung Das Braten mit Salz, Pfeffer und etwas zerstossenem Kümmel kräftig einreiben. 1/4 Liter Wasser in einem Schmortopf aufkochen. Das Braten mit der Schwarte nach oben hineinlegen. Den Topf zudecken und den im vorgeheizten Backofen bei 200 bis 225 °C (Gas: Stufe 3-4) etwa 45 Minuten schmoren. Danach das Braten herausnehmen. Die Schwarte und die darunterliegende Fettschicht kreuzweise einschneiden. Das Braten mit der Schwartenseite nach oben wieder in den Topf legen. Die in Scheiben geschnittenen Scharlotten zugeben. Das Braten unter häufigem Beschöpfen im offenen Topf 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden weiterbraten. Dabei bei Bedarf immer etwas kochendes Wasser zugiessen. In den letzten 15 bis 20 Minuten nicht mehr beschöpfen, damit die Schwarte schön knusprig wird. Das Braten herausnehmen, im ausgeschalteten Backofen warm stellen. Den Bratenfond mit Wasser loskochen, auf etwa 1/4 Liter mit Wasser oder Brühe auffüllen, dann mit angerühretr Speisestärke binden und die saure Sahne zugeben. Die Sauce noch einmal abschmecken. Die Schwarte vom Braten abnehmen, in Streifen oder Würfel geschnitten extra reichen. Das Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Zum Schwärtelbraten werden Semmelklösse oder ein grosser Mehlkloss (siehe gesondertes Rezept) und Sauerkraut serviert. Aus: Unvergessene Küche. Die schönsten Rezepte aus den deutschen Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift essen & trinken, Sonderausgabe 1979. 09.03.1994 Stichworte Braten , Schwein , Regional , P6

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Ernährungsumstellung Abnehmen - Neue Antwort erstellen





cord
Gast






BeitragFr Nov 04, 2005 10:58 am   Kann man durch Ernährungsumstellung wirklich abnehmen?    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
meine Bekannte will mir tatsächlich einreden, dass ich nur durch eine Ernährungsumstellung Abnehmen kann. Das wäre ja wohl ein bisschen zu einfach!!
danke!
cord



feeling
Gast






BeitragFr Nov 04, 2005 12:37 pm   Ernährungsumstellung Abnehmen    Antworten mit Zitat      



hallo!
Das Abnehmen durch eine Ernährungsumstellung ist auch ganz einfach. Deine Bekannt hat dir den besten Rat überhaupt gegeben.Wenn du überflüssige Fette und Zucker weglässt und zwar dauerhaft, dann nimmst du automatisch ab. Ich habe auf diese einfache Weise ohne zu Hungern 15 kilo abgenommen. Das ging zwar nicht so schnell aber innerhalb von 1 1/2 Jahren war ich soweit. Inzwischen halte ich mein Gewicht völlig ohne Anstrengung.
cu,
feeling



Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Ernährungsumstellung Abnehmen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum