Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Jägerschnitzel mit Pommes Frites
Zutaten * 2 Schweineschnitzel, paniert * 50 g Speck, kleingewürfelt u. durchwachsen * 100 g Zwiebelwürfel * 200 g Champignons * 1 El. Tomatenmark * 1 El. Bratensosse * 1 Prise Thymian * Pfeffer * Majoran * Salz * Petersilie Herstelllung Die schon vorgebratenen und panierten Schweineschnitzel unaufgetaut in die vorgeheizte Pfanne geben und 8-10 Minuten goldgelb braten, zwischendurch wenden. Sie können es jedoch auf in der Mikrowelle bei voller Leistung ca. 3 Minuten haben. Achtung: Paniertes immer offen braten, da sonst die Panade weich wird!!! Nachdem die Schweineschnitzel gut sind, warmstellen! In der Pfanne die 50 g kleingewürfelten Speck und 100 g Zwiebelwürfel anschwitzen und 1 El. Tomatenmark zugeben. Kurz anbraten, dann die 200 g Champignons zugeben, kurz dünsten und mit 1 Tasse Bratensosse auffüllen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Majoran und 1 Prise Thymian. Über das warmgestellte Schnitzel geben. Mit Petersilie überstreut servieren.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Übergewicht Forum - Abnehmen Wohlfühlen - Neue Antwort erstellen





dalia
Gast






BeitragFr Dez 02, 2005 12:05 pm    Wohlfühlen ohne Abnehmen    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
also dieser ganze Blödsinn mit dem Abnehmen ist doch alles Käse. Zum Wohlfühlen muss ich nicht schlank sein. Ich wiege 125 kg und würde kein Gramm davon weghaben wollen.Nicht jede Frau eignet sich zum Hungerhaken. Ausserden liegt es bei mir in den Genen.
liebe gruesse
dalia



Siegrid
Gast






BeitragFr Dez 02, 2005 12:47 pm   Abnehmen Wohlfühlen    Antworten mit Zitat      



hallo!
Es ist hat schön wie Du denkst, aber ich würde gerne wissen wieviele Diäten Du schon erfolglos hinter Dich gebracht hast? Es muss sicherlich niemand auschauen wie dies Magersüchtigen Modells, aber 125 kg klingt nicht gerade gesund.Die Sache mit den Genen halte ich für eine äusserst schwache Ausrede, das klingt für mich wie der Spruch´ ich habe halt schwere Knochen´.Wenn Du wissen willst wo Dein Wohlfühlgewicht liegt schau mal ins Internet nach Bodymassindex, da kannst Du Dein Gewicht zum Wohfühlen finden und dabei vielleicht ein paar Tipps zum Abnehmen finden.
gruss!
Siegrid



_homeloanforyou_


Angemeldet: 04.07.2006
Beiträge: 0
Wohnort: Ìîñêâà
Benutzer-Profile anzeigen

BeitragSo Jun 04, 2006 12:35 pm       Antworten mit Zitat      



hallo....

also ich kann mir nicht vorstellen dass man sich mit 125 kg wohlfühlen kann.....schon alleine im sommer wenn es heiss ist....ich hab 97 kilo und bin doch schon sehr eingeschränkt in allem.....man kann sich nicht so ungehindert bewegen...ist gleich ausser atem....man hat keine rechte freude sich gewand zu kaufen.....man achtet irgendwie immer darauf dass es die überflüssigen kilos verdeckt.....und dann ist da natürlich noch der gesundheitliche standpunkt...ich hatte schon 106 kg....und sorry....
aber jeder der sagt er fühlt sich mit so vielen kilos wohl lügt sich selber in den sack....das kann nicht wahr sein...du solltest mal aufwachen und der wahrheit ins gesicht sehen....ich bin selber betroffen und weiss was es heisst dick zu sein......



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bischi
Gast






BeitragSa Apr 14, 2007 2:33 pm   Wohfühlen mit 125 kilo ????    Antworten mit Zitat      



Hallo,
ich glaube nicht, das du dich mit 125 kilo Körpergewicht wohl fühlst!!!
Wie alt bist du im Moment?
In einigen Jahren wenn deine Knie und Fussgelenke deformiert sind und deine Wirbelsäule dein Gewicht nicht mehr tragen kann, würde mich interessieren ob du dich dann immer noch wohl fühlst?



lea
Gast






BeitragSo Apr 22, 2007 5:04 pm       Antworten mit Zitat      



also ich bin 164m und habe 70kg bin ich zu fett?
bei welcher sportübung nehme ich am meißten ab? und wie lange brauche ich um 12 kg weniger zu haben?



Beatrix
Gast






BeitragDo Apr 26, 2007 2:26 pm   Ausdauersport    Antworten mit Zitat      



Hallo,

jede Art von Ausdauersport hilft. Das heißt: Joggen, Radfahren, Inlineskaten, Walken/Wandern, Tennis, Tanzen - und, je mehr du dich anstrengst, desto schneller nimmst du ab.

Bei einem Puls von 120-130 ist das Verhältnis von Anstrengung und Fettverbrennung am Besten - man hält dann länger durch. Aber wenn der Puls höher ist, verbrauchst du insgesamt mehr Kalorien.

Kraftsport eignet sich dann, um den Körper zu formen. Ist aber wenig effizient wenn man erst einmal Kilos verlieren will.

Beste Grüße.



Kati
Gast






BeitragDi Jul 31, 2007 2:18 pm   völlig unmotiviert :(    Antworten mit Zitat      



hallo, ich bin 159 und wiege mittlerweile 75kg. ich war immer schon etwas stärker aber in den letzten wochen hab ich wieder zugenommen. ganze 7 kg. ich habe mein gewicht eigentlich immer konstant gehalten (immer leicht übergewichtig aber immerhin konstant) bei 67, maximal 68 kg. ich wollte nie über 70 kg wiegen. und nu is es soweit Sad
ich will unbedingt abnehmen aber mir fehlt einfach die motivation. ich weiß dass ich so nicht weitermachen kann. ich muss dringend abnehmen.
ich WILL ja auch. ich fühle mich immer öfters unwohl. vor allem in der öffentlichkeit. es geht mittlerweile sogar schon so weit dass ich nicht mehr rausgehen mag.
ich verstehe diese fehlen von motivation einfach nicht. ich weiß, dass ich abnehmen will und nehme mir jeden tag aufs neue vor morgens aufzustehen und gesünder zu frühstücken und sport zu machen. und sei's auch nur ne runde radfahren.
aber dann finde ich mich wieder aufs neue mit buttersemmel und kakao vorm ferseher frühstücken.
ich weiß ja auch was ich falsch mache, ich esse zu viel (immer kleinigkeiten, aber die häufen sich im laufe des tages zu nem kalorienberg), zu falschen zeiten (oft noch nach 9uhr abends), und bin extrem faul geworden. mein tagesablauf läuft in etwa so ab:
aufstehen, frühstücken, fernsehn, mittagessen, fernsehen, internet, essen, fernsehen, essen, schlafen gehen.

ich würde (noch) nicht so weit gehen zu sagen dass ich meinen körper hasse. aber ich mag es nicht wenn man an den oberarmen schon leichte anzeichen von cellulitis sieht, sich ein doppelkinn bildet, bei jedem schritt der bauch schwabbelt und der hintern + die oberschenkel einer mondlandschaft gleichen. wenn es draußen kalt ist kann man das ja hübsch unter kleidung verstecken aber im sommer schwitzt man sich ja zu tode.
hach ...
ich bin so demotiviert Sad

wie habt ihr es geschafft euch aufzuraffen und was gegen euer gewicht zu tun?

liebe grüße,

kati



mastermix


Angemeldet: 02.08.2007
Beiträge: 15

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragMi Aug 08, 2007 2:47 pm       Antworten mit Zitat      



.....es liegt in den genen ... ich schmeiß mich weg!!

ich habe auch noch nicht mein idealgewicht, aber ich würde niemals auf die idee kommen meine uneinsichtigkeit und ignoranz den genen zuzuschreiben.
ich wog zuviel, weil ich zu viel aß und mich zu wenig bewegt hab ... und ich hab mich bei meinem "lächerlichen" übergewicht (wenn ich die summen jenseits von 120 kg lese) richtig unwohl gefühlt .....

entweder ist man wegen einer krankheit dick (schilddrüse ...) oder man isst einfach zu viel ..... für 99,9% der menschen trifft das sicher zu!

bitte entschuldige, aber bei diesen "genetisch-bedingten" ausreden wird mir schlecht!



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Vale


Angemeldet: 05.01.2011
Beiträge: 1

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragMi Jan 05, 2011 12:36 pm   Hallo :)    Antworten mit Zitat      



Ihr sagt ja ,dass alle die Dick sind sich nicht wohl fühlen, dass glaube ich nicht weil Magersüchtige fühlen sich zu dünn ja auch wohl und bei Schwerübergewichtigen kann es auch sehr gut sein,dass die sich anderst nicht wohl fühlen. Aber keine Frage die, die sich zu viel zu dünn oder viel zu dick wohl fühlen sind krank, da es einfach total ungesund ist zu extrem dick bzw. zu dünn zu sein.
Aber Medien drängen einen ja das ideal Gewicht auf..
zu einer anderen Zeit war es ja ´´ideal´´ übergewichtig zu sein.


Ich finde es nicht schlimm wenn man etwas ´´ zu viel´´ drauf hat solange es der Gesundheit nicht schwer schadet, das gleiche bei zu dünnen.

LG Vale Wink



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zweisamkeit83


Angemeldet: 27.07.2013
Beiträge: 8

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragSo Aug 11, 2013 2:30 pm   so machen das die Stars    Antworten mit Zitat      



durch gute Tricks einfach mal den Stoffwechsel auf Hochtouren bringen..


http://zum-artikel.net/982/beauty-gesunde-ernhrung/



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Abnehmen - Diät - Übergewicht Forum - Abnehmen Wohlfühlen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum