Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Geflügelgerichte Gefüllter Puter mit Blaukraut
Zutaten * 1 Puter; a ca. 4-5 kg * 8 Scheibe Fetter Speck * -- (breite Scheiben) * 2 Orangen; den Saft davon * Brauner Süssstoff Fuellung * 3 Orangen * -- ohne Schale und Haut * 1 grosse Boskop * 4 Scheibe Weissbrot; ersatzweise * -- Toastbrot * 1 Tl. Getrockneter Thymian * 2 Scharlotten; in Scheiben * -- geschnitten Beilage * Blaukraut; siehe besonderes * -- Rezept Herstelllung Den Puter waschen und innen und aussen trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Speckscheiben mit getr. Thymian leicht würzen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden, die gehäuteten Orangen ebenso. Den Apfel schälen, entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Weissbrot von der Rinde befreien und grob zerkrümeln. Zwiebelscheiben, Orangen, Apfel und Brot in eine Schüssel geben und mit Thymian würzen. Gut vermengen. Den Puter mit Orangensaft beträufeln. Die Füllung in den Puter geben, zunähen, die Brustseite mit Speck belegen und mit Holzspiesschen feststecken. Puter in den Backofen aufs Gitter legen -bei 180 Grad ca. 2-2 1/2 Std. braten-, zuerst mit der Brustseite nach unten, dann den Vogel wenden (Wasser ins Backblech geben!). Während der Bratzeit muss der Puter ständig mit Orangen- oder Bratensaft beträufelt werden. An den Keulen einstechen, damit überschüssiges Fett ablaufen kann. Die letzten Minuten der Bratenzeit den Rest Orangensaft mit braunem Süssstoff verrühren und den Puter damit einpinseln -vorher den Speck entfernen- jetzt wird er schön goldbraun. Gar ist der Vogel, wenn kein rosa Saft beim Einstechen ausläuft und die Keulen sich zusammendrücken lassen. Nach der Garzeit den Puter bei ausgeschalteten Ofen etwas ruhen lassen. Sodann die Füllung entnehmen, den Puter tranchieren und mit Sauce und Blaukraut (siehe besonderes Rezept) servieren. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ausgewogene Ernährung - Neue Antwort erstellen





teo
Gast






BeitragMi Feb 08, 2006 11:22 pm   Wie rrreiche ich eine Ausgewogene Ernährung?    Antworten mit Zitat      



guten tag.

Ich höre immer,das würde helfen beim Abnehmen und sei sehr wichtig,nun will ich es selber probieren:aber wie kann ich eine ausgewogene Ernährung erreichen?

danke!
teo



Lotus
Gast






BeitragDo Feb 09, 2006 12:54 am   Ausgewogene Ernährung    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,

eine ausgewogene Ernährung kannst du erreichen,in dem du zum Beispiel vielseitig isst,also viele verschiedene Lebensmittel aber in kleinen Portionen,in dem du öfters am Tag isst,dafür aber auch eben nur kleinere Mahlzeiten,an Stelle von 2 oder 3 Hauptmahlzeiten,in dem du weniger Fett zu dir nimmst,auch Süßigkeiten in Grenzen hälst.Desweiteren sollte die Kost Kartoffeln,Obst und Gemüse enthalten.

cu,
Lotus



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ausgewogene Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum