Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Würziger Waller mit Paprika und Kartoffeln
Zutaten * 800 g Wallerfilet (in 4 Stücke geteilt) * 2 Kardamomkapseln * 3 Pimentkörner * 3 Korianderkörner * 1 Tl. schwarze Pfefferkörner * 6 El. Olivenöl * Salz * 1 frischer Rosmarinzweig * (ersatzweise 1 Tl. getrockneter Rosmarin) * 2 Bund Frühlingszwiebeln * 800 g milde Spitzpaprikaschoten * (in türkischen oder griechischen * Lebensmittelgeschäften) * 500 g festkochende Kartoffeln * 1 Bund glatte Petersilie * 8 El. trockener Weißwein * (ersatzweise 8 El. Wasser mit 1 El. Zitronensaft) Herstelllung 1. Die Fischstücke kalt abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen. Die Gewürze in einen Mörser geben und fein zerreiben. 4 El. Olivenöl und 1/2 Tl. Salz unterrühren. Fischstücke von beiden Seiten mit dem Würzöl einreiben. Rosmarinblättchen grob hacken und darüberstreuen. Fisch in 2 Lagen übereinander auf einen Teller legen, mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 1 Stunde an einem kühlen Platz marinieren. 2. Frühlingszwiebeln von Wurzelansätzen und harten Röhren befreien, Scharlotten abspülen und in Stücke schneiden. Paprikaschoten am Stielansatz abschneiden, längs halbieren, Kerne und weiße Rippen herauslösen. Schoten ausspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie abspülen, Wasser abschütteln und die Blättchen hacken. 3. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse mit Petersilie 3 Minuten bei Mittelhitze unter Wenden anschmoren, dann mit Salz abschmecken. 4. Gemüse in eine Auflaufform geben. Von den marinierten Fischstücken einen Teil der Gewürze abstreifen. Fischfilets längs halbieren, in 2-3 cm breite Streifen schneiden und zwischen das Gemüse setzen. Restliches Würzöl darüberträufeln - dabei mit einer Gabel die Gewürze zurückhalten. Etwas Rosmarin dazwischen legen. Wein über das Gericht gießen. Form mit Alufolie abdecken, die Ränder andrücken. 5. Form auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und das Gericht 40 Minuten garen (Gas: Stufe 3). Alufolie abnehmen und den Fisch servieren. Dazu Weißbrot reichen. Als Getränk verträgt dieses herzhafte Gericht einen Rotwein, einen Barbera aus Piemont. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Tee Abnehmen - Neue Antwort erstellen





azzurro
Gast






BeitragFr Nov 04, 2005 3:25 am   Suche Tee zum Abnehmen    Antworten mit Zitat      



Hallo!
Ich suchen einem Tee zum Abnehmen. Ich habe schon viel probiert und möchte mit dem Tee Abnehmen meine Gewichtsreduktion unterstüzten. Wer hat einen wirkungsvollen Tip für mich?? Thanks and
Cu,
Azzurro



welty
Gast






BeitragFr Nov 04, 2005 4:19 am   Tee Abnehmen    Antworten mit Zitat      



Guten Tag Azzuro,
Abnehmen mit Tee ist so eine Sache. Es kursieren diverse Gerüchte, denen man kein Glauben schenken sollte. Gerade im Internet boomt der Markt mit dubiosen Mittelchen u.a. Tee. Grüner Tee allerdings regt den Kalorienverbrauch an und die Fettverbrennung ist von der Wirkung auch betroffen. Beachte aber, dass das nur unterstützend sein kann. Mate-Tee bremst übrigens den Hunger. Also zwar nicht abwarten, aber Tee trinken. Wink
Liebe Gruesse
Welty



Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Tee Abnehmen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum