Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Schweinemedaillons
Zutaten * 9 Schweinemedaillons (à 50 g) * Pfeffer * Salz * 18 frische Salbeiblätter * 9 Scheiben Bacon * 15 g Butterschmalz * 1 - 2 Knoblauchzehen * 50 g kalte Butter * 80 ml Geflügelfond (a. d. Glas) Herstelllung Medaillons mit Pfeffer und wenig Salz würzen, mit je 1 Blatt Salbei und 1 Scheibe Bacon fest umwickeln; evtl. mit einem Holzstäbchen feststecken. In heißem Butterschmalz auf 3, Automatik-Kochplatte 9 oder 12 rundum kurz anbraten, zuerst auf die Nahtstelle legen. Danach aufrecht in eine Gratinform setzen. Im vorgeheizten Backofen garen. Schaltung: 160 - 180°, 2. Schiebeleiste v.u. 150 - 160°, Umluftbackofen 15 - 18 Minuten Die restlichen Salbeiblätter vierteln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. 10 g Butter im Bratfett schmelzen, Salbei und Knoblauch darin andünsten, dann aus der Pfanne nehmen. Geflügelfond in der Pfanne aufkochen. Sehr kalte Butter in kleinen Stückchen mit einem Schneebesen unterschlagen. Medaillons auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit Sauce begießen, mit Salbei und Knoblauch bestreuen. Dazu schmecken Blattspinat und Baguette. 95 g Eiweiß, 148 g Fett, 1 g Kohlenhydrate, 7488 kJ, 1787 kcal. Herstelllungszeit 30 Minuten *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Kalorientabelle Fett - Neue Antwort erstellen





Rotraud
Gast






BeitragFr Sep 30, 2005 8:14 pm   Suche spezielle Fett-Kalorientabelle    Antworten mit Zitat      



Hallo!
Ich habe mir vor kurzem eine Kalorientabelle gekauft um etwas mehr ein Gefühl dafür zu bekommen was ich esse und wie es mit meinem täglichen Verbrauch steht. Bei der Kalorientabelle wird das Fett aber nicht mit angegeben, aber das ist ja wohl mindestens genauso wichtig. Gibt es eine bessere Kalorientabelle Fett? Freu mich auf Antwort.
Cu,
Rotraud



kalif
Gast






BeitragFr Sep 30, 2005 9:14 pm   Kalorientabelle Fett    Antworten mit Zitat      



Hallo Rotraud,
schön, dass Du anfängst bewußter zu leben bzw. zu essen. Eine Kalorientabelle ist auch ganz sinnvoll, solange man es nicht übertreibt. Jedoch Fett sollte in der Kalorientabelle mit aufgelistet sein. Denn wie Du ja auch geschrieben hast, spielt er Fettgehalt auch eine sehr wichtige Rolle. Es gibt ein Buch ´Kalorien mundgerecht´, das werden auch Angaben über Protein und Kohlenhydrate gemacht. Viel Spaß damit.
Bye Bye
Kalif



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Kalorientabelle Fett - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum