Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Makkaroni-Auflauf mit Auberginen und Kaninchenfleisch
Zutaten Zutaten * 400 g Aubergine * 1 Knoblauchzehe * 1/8 l Pflanzenöl * 300 g Makkaroni * 1 1/2 l Kalbsfond * 600 g Kaninchenkeulen * 1 Kl. Chilischote * 150 g Räucherspeck, durchwachsen * 60 g Zwiebel * 40 g Möhren * 60 g Lauch * 500 g Reife Tomaten * 2 El. Frische gehackte Kräuter * 20 g Butter * 20 g Mehl * 1/4 l Milch * 50 g Gruyere, gerieben * - Salz, gem. Pfeffer * 20 g Butter f.d. Form Herstelllung Aubergine in etwa 1/2 cm starke Scheiben schneiden. Marinade aus zerdrückter Knoblauchzehe, 1/2 Tl. Salz, gemahlenem Pfeffer und 1/8 l Pflanzen öl darübergiessen und eine Stunde marinieren. Die Makkaroni in sprudelnd kochendem Kalbsfond al dente kochen, abseihen, dabei den Fond auffangen, die Makkaroni zugedeckt beiseite stellen, den Kalbsfond auf etwa 1/8 l reduzieren. Kaninchenkeulen mit einem scharfen Messer entbeinen, Sehnen wegschneiden, das schiere Braten kleinwürfeln. Würfel in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und dem kleingehackten Fruchtfleisch der Chilischote bestreuen, beiseite stellen. Speck, Zwiebel, Möhre und Lauch ganz klein würfeln und in 2 El. erhitztem Pflanzenöl in der Kasserolle bei starker Hitze kurz anschwitzen. Kaninchenfleisch zugeben, unter ständigem Rühren einige Minuten anbraten. Würfel aus gehäuteten, entkernten Tomaten einrühren und 5-10 min. schmoren. Reduzierte Kalbsbrühe zugiessen, gehackte Kräuter (Thymian, Petersilie) zugeben. In der offenen Kasserolle weiterschmoren, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Für die Käsesauce Butter in einem kleinen Topf zerlaufen lassen und Mehl ohne Farbe anschwitzen. Milch zugiessen, glattrühren, salzen und pfeffern und das Ganze etwa 20 Minuten unter Rühren aufkochen. Den Käse einrühren und schmelzen. Eine rechteckige 2,5-l-Form mit Butter ausstreichen, schichtweise mit den marinierten Auberginenscheiben, Makkaroni und der Bratenmasse füllen, über die letzte Nudelschicht die Sauce giessen. In den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben und bis zu 40 Minuten garen. Für 6 Personen.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Honig Kalorien - Neue Antwort erstellen





theodor
Gast






BeitragMo Aug 29, 2005 9:05 pm   Wieviele Kalorien hat Honig?    Antworten mit Zitat      



Hi...

Hat Honig auch Kalorien? Ich esse das sehr gerne, aber möchte endlich mal abnehmen. Muss ich jetzt auch darauf achten?

cu,
theodor



moosi
Gast






BeitragMo Aug 29, 2005 9:33 pm   Honig Kalorien    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,

klar sind auch Kalorien in Honig beinhaltet. Du solltest es auf jedenfall nicht übertreiben, aber ist sehr gesund und wenn du mal die Lust auf Zucker verspürst, dann ist Honig besser als ein Bonbon.

gruss!
moosi



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Honig Kalorien - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum