Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Geflügelgerichte Hähnchenschnitzel in Kartoffelkruste
Zutaten * 4 Hähnchenbrustfilets (je ca. 150 g) * Salz * Pfeffer, frisch gemahlener * 4 Kartoffeln, mittelgrosse mehlig-kochende * 2 El. Dijon-Senf * 2 El. Creme double * 2 El. Kräuter, gemischte gehackte * 2 Fenchelknollen, grosse * 200 g Austernpilze * 120 g Butter, kalte * 1/8 l Weisswein, trockener * 1/4 l Geflügelfond * 2 El. Erdnussöl * 100 g Sahne * Zitronensaft Herstelllung Die Hähnchenfilets waschen und trockentupfen. Salzen und pfeffern. Den Senf, die Creme double und die Kräuter verrühren, das Braten damit bestreichen. Die Kartoffeln schälen und grob reiben. In einem Handtuch ausdrücken, dann das Braten in der Masse "einpacken". Gut andrücken. Den Fenchel vorbereiten und waschen, bis auf die Herzen zerkleinern. Die Austernpilze vorbereiten, zerpflücken und waschen. Die kleingeschnittenen Fenchelstücke in 1 El. Butter andünsten, mit dem Wein und dem Geflügelfond ablöschen. Rund 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Hähnchenfilets im Kartoffelmantel im heissen Öl in ca. 15 Minuten von beiden Seiten knusprig braten. Den Fenchelsud durch ein Sieb giessen, die Flüssigkeit mit der Sahne vermischen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Fenchelherzen in 1 El. Butter dünsten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. In derselben Pfanne in der übrigen Butter noch kurz die Pilze anbraten, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Butter würfeln, unter die Sauce ziehen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Die Hähnchenfilets mit dem Gemüse und der Sauce servieren. Info: Pro Portion ca. 560 kKal / 2344 kJoule ca. 29 g Eiweiss ca. 35 g Fett ca. 27 g Kohlenhydrate Stichworte Geflügel , Leicht , Hauptgericht , P4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Olivenöl Ernährung - Neue Antwort erstellen





miroslav
Gast






BeitragSo Dez 18, 2005 12:19 pm   Ist Olivenöl gut für die Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Olivenöl gehört zu unserer Ernährung wie das Salz zum Ei. Ist irgendjemand anderer Meinung.
danke!
miroslav



monja
Gast






BeitragSo Dez 18, 2005 1:05 pm   Olivenöl Ernährung    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Die Ernährung ist schon gesund wenn Du z.b. ein paar Tropfen Olivenöl in den Salat tust. Nur zum Braten von Fleisch benötigst Du z.b. überhaupt kein Öl, weder Oliven noch Sonnenblumenöl. Hast Du das gewusst oder bist Du jetzt sprachlos. Die Menge an Olivenöl ist entscheidend, dass es auch so wie es häufig bezeichnet wird ´Gesund´ ist.
gruss!
monja



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Olivenöl Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum