Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Bunter Gemüseauflauf
Zutaten * 250 g Vollkornmehl; (1) * 50 g Vollkornmehl; (2) * 2 Eier * 1/2 Tl. Salz * 3 El. Sonnenblumenöl * 3 El. Wasser * 4 mittl. Scharlotten * 1 mittl. Stange Porree * 1 kleine Aubergine * 1 mittl. Zucchini * 400 g Tomaten * 150 g mittelalter Gouda * 35 g Butter * 350 ml Milch * 9 El. süsse Sahne * 1 Bd. Basilikum * 50 g Macadamia oder Cashew Herstelllung Mehl (1) in eine Schüssel geben, Eier und Salz, 1/3 Sonnenblumenöl und Wasser hinzufügen und mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine verkneten. 2/3 Sonnenblumenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, darin die gewürfelten Scharlotten und den geputzten, in Ringe geschnittene Lauch glasig dünsten. Dann die ebenfalls in Würfel geschnittene Aubergine und Zucchini dazugeben und auf mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel gardünsten. Tomaten an der Oberseite einritzen und den Stielansatz entfernen. Nun die Tomaten kurz in heisses Wasser eintauchen, kalt abschrecken, abhäuten, kleinschneiden und mit dem restlichen Gemüse mitgaren. Den Käse grob raffeln, das Basilikum in Streifen schneiden. Für die Bechamelsauce Butter in einem Topf schmelzen, das restliche Vollkornmehl (2) einrühren und bräunen. Nun die Milch hinzugeben, unter kräftigen Rühren mit dem Schneebesen aufkochen, 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und dann gelegentlich umrühren. Sahne und Basilikum einrühren. Nüsse grob hacken und kurz anrösten. Teig mit dem Nudelholz oder, falls vorhanden, mit der Nudelmaschine, zu ca. 10 dünnen Platten ausrollen. Eine mittelgrosse Auflaufform ausfetten, dann folgendermassen schichten: eine Teigschicht, Gemüse, Bechamelsauce, Käse und Nüsse. Dann wieder eine Teigschicht, usw., mit Käse und Nüssen abschliessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 60 Minuten backen.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Marathon Ernährungsplan - Neue Antwort erstellen





jarod
Gast






BeitragDi Feb 07, 2006 1:39 pm   Ein Ernährungsplan für Marathonläufer.    Antworten mit Zitat      



hallo!
Ich bin jetzt glaube ich so weit in die Marathon Liga aufzusteigen, wer kann mir seinen Ernährungsplan mailen.
gruss!
jarod



marlise
Gast






BeitragDi Feb 07, 2006 1:44 pm   Marathon Ernährungsplan    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Der Ernährungsplan beim Marathon ist nicht wichtig. Wenn Du wirklich mehr als 40 Kilo laufen kannst bist Du auch gut. Mit der falschen Ernährung schaffst Du das gar nicht. Dass Du viele Kohlehydrate zu Dir nehmen sollst und einen Zuckerschub vor dem Marathon brauchst. Kann auch ein Schokoriegel oder besser eine Banane sein, muss ich Dir wahrscheinlich nicht mehr sagen. Das ist doch hinreichend bekannt.
danke!
marlise



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Marathon Ernährungsplan - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum