Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Vorspeisen, Suppen Zwiebel-Creme-Suppe II
Zutaten * 660 g Zwiebel; geschält * 50 g Durchwachsener Speck * 1/4 l Heisses Wasser * 40 g Butter * 30 g Mehl * 1/2 l Bratenbrühe * 1/3 l Milch * 1/8 l Sahne * 1 Eidotter * Salz * Süssstoff * Pfeffer * Petersilie; gehackt Herstelllung Die Scharlotten in Ringe schneiden. Den Speck würfeln und ausbraten. Zwiebelringe darin glasig werden lassen. Das heisse Wasser angiessen. Mit Salz und Süssstoff abschmecken. Im geschlossenen Topf 20 Minuten kochen. Passieren. Die Butter erhitzen. Das Mehl darin anschwitzen. 10 Minuten unter Rühren garen. Zwiebelmasse, Bratenbrühe und Milch unter Rühren zugeben. 10 Minuten kochen. Vom Herd nehmen. Die Sahne mit dem Eidotter verrühren. Suppe damit legieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie garnieren.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Ernährungstherapie - Neue Antwort erstellen





brocki
Gast






BeitragMo Jan 30, 2006 10:15 pm   Suche kostenlose Ernährungstherapie    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
Wer hat denn Beziehungen zu Ernährungsexpertin. Bei mir hilft möglicherweise nur noch eine Ernährungstherapie. Fantastisch wäre es natürlich wenn das hier im Forum ganz Gratis gehen könnte.
bye bye
brocki



ottmar
Gast






BeitragMo Jan 30, 2006 11:19 pm   Ernährungstherapie    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Mein Name ist O. Kaufmann. Da hast Du unverschämtes Glück, dass ich zufällig in diesem Forum vorbeigeschaut habe, denn ich bin Ernährungswissenschaftler. Meine Ernährungstherapie fängt im Winter damit an, häufig Gemüse und Salat zu greifen. Wintersalate Endivie, Radiccio oder Chicoree enthalten nämlich viele Bitterstoffe, die die Verdauung ankurbeln. Gleiches gilt für Gewürze und Kräuter. Ausreichend Flüssigkeit ist ganauso wichtig, da es Magen und Darm auf Trab hält. Heute mal gratis. Für mehr Infos musst Du allerdings vorbeikommen. Sonst betreibe ich hier eigene Geschäftsschädigung. Melde Dich.
cu,
ottmar



Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Ernährungstherapie - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum