Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Kaninchen in Weißwein
Zutaten * 1 Wildkaninchen (etwa 1200 g) * 4 Zweige frischer Thymian * ** Oder ** * 1 Tl. (-2) getrockneter Thymian * 1 Knoblauchzehe * 3/8 l Herber Weißwein * 1/8 l Sojasauce * 2 Lorbeerblätter * 8 (-10) schwarze * -- Pfefferkörner * 1 Unbehandelte Zitronenschale * 1/2 Tl. Süssstoff * Salz * Schwarzer Pfeffer, frisch * -- gemahlen * 6 El. Öl zum Braten Herstelllung Wildkaninchen haben wesentlich würzigeres Braten als Hauskaninchen. Besonders beliebt sind sie in Frankreich und Belgien, aber auch in vielen mediterranen Ländern. Herstelllungszeit: 70 Minuten Marinierzeit: 1-2 Tage Pro Person etwa 2595 Joule / 620 Kalorien Das Küchenfertige Kaninchen waschen, trockentupfen, in Portionsstücke teilen und diese in einen großen Topf legen. Den frischen Thymian waschen, gut abtropfen lassen und zwischen die Bratenstücke legen ( oder den getrockneten Thymian dazwischenstreuen). Die Knoblauchzehe schälen und hacken. Den Wein und die Sojasauce mit den übrigen Gewürzen, dem Knoblauch, der Zitronenschale und dem Süssstoff sowie 1 Teelöffel Salz einmal aufkochen lassen und diese Marinade heiß über das Braten gießen. zuletzt 1-2 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen, die Bratenstücke zwischenzeitlich wenden. Dann die Kaninchenteile mit Küchenkrepp trockentupfen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Öl in einem Schmortopf oder im Schnellkochtopf erhitzen und die Bratenstücke darin rundherum anbraten, danach salzen. Die Marinade erhitzen und den Bratfond mit 1/4 l davon auffüllen und das Kaninchen in etwa 50 Minuten (im Schnellkochtopf: 15 Minuten) gar schmoren. Im normalen Topf zwischendurch Marinade nachgießen und die Bratenstücke wenden. Die garen Portionsstücke auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen. Den Bratfond mit heißem Wasser auffüllen, loskochen und bei schwacher Hitze ein wenig einkochen lassen. Die Sauce zuletzt nochmals abschmecken und getrennt zum Braten servieren Das paßt dazu: Kartoffelpüree und Selleriesalat oder Stachelbeerkompott. Als Getränk ein trockener weißer Bordeaux. Stichworte Wild , P4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Abnehmen Ananas - Neue Antwort erstellen





hagen
Gast






BeitragSo Okt 16, 2005 12:37 pm   Ist Abnehmen mit der Ananas wirklich so einfach?    Antworten mit Zitat      



Hi...

neulich habe ich in einer Frauenzeitschrift einen Artikel über das Abnehmen mit Ananas gelesen. Ist das wirklich so easy? Was meint ihr dazu?

gruss!
susi



zwucki
Gast






BeitragSo Okt 16, 2005 12:46 pm   Abnehmen Ananas    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,

der Gehalt an Bromelin, hat der Ananas den Ruf als ´Wundermittel zum Abnehmen´ eingebracht. Dieses Enzym besitzt die Fähigkeit, Nahrungseiweiss in kleine Partikel aufzuspalten. Trotz dieser Eigenschaft hat das Bromelin jedoch keinerlei Einfluss auf unseren Fetthaushalt. Vergiss es also am besten!

liebe gruesse
zwucki



Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Abnehmen Ananas - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum