Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Vorspeisen, Suppen Grünkohlsuppe I
Zutaten * 300 g Grünkohl * 40 g geräucherter Speck * 30 g Butter * Salz * Pfeffer * 1 Prise geriebene Muskatnuss * 1 Prise Süssstoff * 1 Msp. Oregano * 1 l heisse Bratenbrühe aus Würfeln * 20 g Mehl * 3 El. Sahne (60g) * 100 g geräucherter Schinken Herstelllung Grünkohl von den groben Rippen streifen. Waschen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Fein hacken. Geräucherten Speck in kleine Würfel schneiden. In einem breiten Topf glasig werden lassen. Butter dazugeben und erhitzen. Grünkohl reingeben. Unter vorsichtigem Rühren 5 Minuten durchbraten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Süssstoff und Oregano würzen. Heisse Bratenbrühe zugiessen. 60 Minuten kochen. Mehl mit Sahne verquirlen. In die kochende Suppe rühren. Noch 7 Minuten unter Rühren kochen lassen. Abschmecken. Geräucherte Schinken in kleine Streifchen schneiden. Vor dem Servieren in die Suppe streuen. Wann reichen? Als Suppe vorweg, wenn es anschliessend ein leichtes Essen gibt. Vorbereitung 35 Minuten Herstelllung 70 Minuten Kalorien/Person Etwa 355/1486 Joule

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Glyx Rezepte - Neue Antwort erstellen





burga
Gast






BeitragMi Dez 28, 2005 2:54 am   Wird man bei den Glyx Rezepten auch satt?    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

Machen die Speisen nach Glyx Rezepte gekocht eigentlich anständig satt?

Gruss!


Burga



noodle
Gast






BeitragMi Dez 28, 2005 4:19 am   Glyx Rezepte    Antworten mit Zitat      



Hallo,

oh ja! Ich war nämlich mal bei einer Bekannten zu Besuch, die hatte an dem Abend nach Glyx Rezepte gekocht. Spaghetti mit Tomatensosse und Obsteis. Mann war ich danach satt:)

Danke!


Noodle



Gast







BeitragDi Mai 09, 2006 4:49 pm   Re: Glyx Rezepte    Antworten mit Zitat      



noodle hat folgendes geschrieben:
Hallo,

oh ja! Ich war nämlich mal bei einer Bekannten zu Besuch, die hatte an dem Abend nach Glyx Rezepte gekocht. Spaghetti mit Tomatensosse und Obsteis. Mann war ich danach satt:)

Danke!


Noodle


Spaghetti zum Abendessen?Das sollte man doch eig. vermeiden oder?



A.
Gast






BeitragSa März 31, 2007 8:12 pm   Hier eine Geschicht um mal Mut zu machen:    Antworten mit Zitat      



Im Jahr 2003 kaufte ich mir das Buch zur Glyx-Diät. Zu diesem Zeitpunkt war ich 24 Jahre alt, war 1,60m groß und wog etwas über 70kg. (Ein pummeliges Mädchen wenn sie so zwischen ihren Freundinnen stand) Ich habe eigentlich nie viel gegessen, achtete immer darauf das es light und low Fat Produkte waren, doch es schien wohl immer das Falsche in meinen Mund zu wandern, wie meine Waage es mir stets bezeugte. (bestimmt erkennt sich hier der ein oder andere wieder)
Ich las dieses Buch, machte aber noch keine Diät. Ich sah es als ein Aufklärungsbuch: Wie funktioniert welches Lebensmittel in meinem Körper und was macht es mit mir!

Heute bin ich fast 28 Jahre alt, immer noch 1,60m groß und wiege 52kg. (Kein Jojo und kein Hungern). Ich muss zugeben ich habe jetzt keine konkreten Rezepte nachgekocht. Ich habe die Grundpfeiler dieser Lebensweise umgesetzt und befolge sie bis heute. Dies aber nicht aus Angst wieder dick zu werden sondern weil mir klar geworden ist was für einen Müll ich mal für Nahrung hielt.



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Glyx Rezepte - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum