Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Eintopf von Schmorgurken mit Liebstöckel und Schweinemett
Zutaten * 500 g Schmorgurken * 1 Mittelgrosse Möhre * 1 Bd. Lauch * 20 g Speck, mager, durchwachsen * 75 g Scharlotten (geschält) * 20 g Butter * 5/16 l Rindfleischbrühe * 200 g Schweinemett mager * 40 g Grüner Speck * 1 Eidotter * 1 Kleine Zwiebel * 50 g Schinkenspeck * 1 Brötchen * 1 Bd. Majoran * 1 Bd. Petersilie * 1 Bd. Liebstöckel * Muskat * Cayennepfeffer * Salz * Weisser Pfeffer Herstelllung Vorbereitung: Schweinemett und Speck durch die feine Lochscheibe des Bratenwolfs drehen. Zwiebel und Schinkenspeck würfeln. Brötchen einweichen. 1. Die Schmorgurken mit einem Sparschäler schälen und anschliessend mit einem Messer der Länge nach halbieren. 2. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und die entkernten Hälften in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 3. Die gesäuberte geputzte Möhre in Scheiben schneiden. Dunkelgrüne Blätter und den Wurzelansatz von der Lauchstange entfernen. Das Weisse vom Lauch in Ringe schneiden. 4. Den durchwachsenen Speck zunächst in dünne Scheiben, dann in Würfel schneiden, die Scharlotten ebenfalls würfeln. 5. Die Butter in einem Schmortopf geben. Bei mittlerer Hitze schmelzen und einmal kurz aufschäumen lassen. 6. Speck und Zwiebelwürfel in der heissen Butter kurz andünsten und mit der Rindfleischbrühe ablöschen. 7. Die Möhrenscheiben und Lauchringe sowie die Gurkenscheiben in den Topf geben. Zugedeckt bei geringer Hitze etwa 25 Minuten leicht köcheln lassen. 8. Schweinemett und Speck, Eidotter, Zwiebel- und Schinkenspeckwürfel, ausgedrücktes Brötchen, Salz, Pfeffer und geschnittene Majoranblätter in eine Schüssel geben. 9. Alles zu einem Bratenteig verarbeiten und abschmecken. Aus diesem Teig nach und nach kleine Mettbällchen formen. 10. Die rohen Mettbällchen auf das Gemüse legen und zugedeckt ca. 5 Minuten garziehen lassen. Herausnehmen. 11. Das Schmorgemüse mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Petersilie und Liebstöckel feinschneiden. 12. Eintopf mit den Mettbällchen anrichten, Petersilie und Liebstöckel darüberstreuen. Dazu Roggen- oder Sonnenblumenkernbrot mit leicht gesalzener Butter reichen. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - abnehmen Diät Fitness - Neue Antwort erstellen





Glenn
Gast






BeitragSa Aug 27, 2005 11:43 am   Fitness ohne Diät um abzunehmen?    Antworten mit Zitat      



Hallo,

muss ich wenn ich abnehmen möchte eine Diät machen und ins Fitness gehen? Oder reicht auch nur Sport? Kennt sich da einer aus?

liebe gruesse
Glenn



neamh
Gast






BeitragSa Aug 27, 2005 12:57 pm   abnehmen Diät Fitness    Antworten mit Zitat      



guten tag.

ja natürlich musst du auch Fitness machen. Und natürlich auch eine Diät, denn sonst funktioniert das alles nicht. Dann kannst du auch schön abnehmen.

cu,
neamh



Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - abnehmen Diät Fitness - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum