Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Vorspeisen, Suppen Lachs-Forellen-Terrine
Zutaten * 20 g Butter; z. Ausfetten der Form * 400 g Lachsfilet, ohne Gräten * 175 g Geräuchertes Forellenfilet * -- ohne Gräten * 1 El. Zitronensaft * 1 Ei * 400 g Crème fraîche; gut gekühlt * 1/4 l Sahne; gut gekühlt * ;Salz * Weißer Pfeffer; f.a.d.M. * 200 g Räucherlachs; in großen * -- Scheiben (nicht zu dünn * -- geschnitten) * 1 l ;Längliche Pastetenform Herstelllung Längliche Pastetenform mit weicher Butter ausstreichen und in den Kühlschrank stellen. Lachs- und Forellenfilet grob würfeln, mischen, mit Zitronensaft beträufeln und 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Dann Fischwürfel mit dem Schneidstab des Handrührers (oder im Mixer) zerkleinern. Mit dem Schneidstab zuerst das Ei, dann Crème fraîche und Sahne unter das Fischpüree arbeiten. Die Farce salzen, pfeffern und in die gekühlte Form streichen. Die Form mehrfach kräftig auf die Arbeitsfläche stoßen, damit sich keine Luftblasen in der Farce bilden. Die Saftpfanne im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten einsetzen und mit kochendem Wasser füllen. Form verschließen und in das Wasser setzen. Terrine im vorgeheizten Backofen (Gas 2-3, Umluft 190 °C) 30-35 Min. garen. Ofen ausschalten, Terrine 10-15 Min. nachziehen lassen, aus dem Wasserbad nehmen und 2-3 Std. auskühlen lassen. Terrine aus der Form auf ein Brett stürzen. Form säubern und ohne Falten mit Klarsichtfolie auslegen. Das ausgetretene Fett von der Terrine schaben. Terrine wieder in die Form gleiten lassen. Den restlichen Räucherlachs auf die Oberfläche legen. Den Deckel auf die Form legen. Die Terrine über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag die Terrine stürzen, Folie abziehen. Terrine mit einem elektrischen Messer oder einem Wellenschliffmesser in Scheiben schneiden und nach Belieben mit frisch gehobeltem Meerrettich und einem kleinen Grünzeug (Brunnenkresse, Frisée, Cocktailtomaten) anrichten. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Molke Diät - Neue Antwort erstellen





tyson
Gast






BeitragDi Sep 06, 2005 3:11 am   Mit der Molke Diät zum Erfolg!    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Ich mal wieder!
An alle die erfahrungen mit der Molke Diät haben:
Was meint ihr, sind 5.5 kg in 12 Tagen mit Molke (7x) und ca. 2h Fettburningsport pro Tag machbar??

(brauche dringend motivation!!!)
bye bye
tyson



ephraim
Gast






BeitragDi Sep 06, 2005 4:10 am   Molke Diät    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
Physikalische Antwort: Nein, unmöglich.
Antwort einer ´Diäterfahrenen´: Nimm ordentlich Abführmittel und trinke Grünen Tee zum entwässern, dann schaffst Du es locker, 5,5 kg an Gewicht zu verlieren.
Ehrlich gemeinte Antwort:
Schmink Dir das ab. Setze Dich mit Dir und Deinem Körper auseinander, wirklich dick kannst Du nicht sein mit 168 cm und 65 kg.
Wahrscheinlich bist Du sogar sportlich, der Tipp Deinen Körper mit Sport zu straffen wird bei Dir also auch nicht fruchten.
cu,
ephraim



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Molke Diät - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum