Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Kartoffelauflauf mit Schinken I
Zutaten * 1000 g Kartoffeln (festkochend) * 200 g Schinkenspeck * 1 Zwiebel * 2 El. Mehl * 500 ml saure Sahne * 1 Ei * 1 El. Semmelbrösel * 50 g geriebener Emmentaler * 30 g Butter Herstelllung Kartoffeln ungeschält mit ordentlicher Prise Salz 25 Minuten kochen. Schnell abschrecken, abziehen und erkalten lassen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden. Schinkenspeck würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Zwiebel und Schinkenspeck mischen. Feuerfeste Form einfetten. Die Hälfte der Kartoffeln einfüllen. Schinkenspeck/Zwiebel darauf verteilen. Restliche Kartoffeln darüber geben. Das Mehl mit 3 El. saurer Sahne glattrühren. Die restliche saure Sahne und das Ei hinzugeben und gut verquirlen. Salzen! Über die Kartoffeln giessen. Mit Semmelbrösel und dem geriebenen Käse bestreuen. Butterflöckchen draufsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 220 Grad 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Das Rezept lässt sich gut variieren. Ich nehme die doppelte Menge Schinkenspeck, nicht zu mager, und mache zwei Schichten Speck und drei Schichten Kartoffel. Die saure Sahne kann auch durch die gleiche Menge Kräuter-Crème-fraîche ersetzt werden (würziger), der Schinkenspeck auch durch gewürfelte Salami. * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte ZER , Kartoffeln , Aufläufe , Kartoffelauflauf

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungsplan für Säuglinge - Neue Antwort erstellen





mikosch
Gast






BeitragDi Jan 24, 2006 4:53 pm   Gibt es einen Ernährungsplan für Säuglinge?    Antworten mit Zitat      



Hi...

Kann man auch ein Ernährungsplan für Säuglinge machen? Kann mir jemand meine Frage beantworten?

liebe gruesse
mikosch



clownchen
Gast






BeitragDi Jan 24, 2006 6:15 pm   Ernährungsplan für Säuglinge    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

Klar kann man auch für Säuglinge ein Ernährungsplan erstellen lassen. Aber nie selber machen. Der Arzt macht so welche Sachen. Das ist auch notwendig wenn das Baby Allergien hat.

cu,
clownchen



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungsplan für Säuglinge - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum