Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Bollito misto (Italien)
Zutaten * 1 Rindszunge * 1 Kalbskopf * 1 kg Rindfleisch; Kamm,Fehlrippe * 1 Suppenhuhn * 2 Schweinefüsse * 2 Bd. Suppengemüse * ;Salz Für die Sauce * 3 Eier; hartgekocht * 1/8 l Öl * 3 El. Weissweinessig * ;Salz * ;Pfeffer * ;Süssstoff * 6 El. Kräuter; gehackt Herstelllung Der Name dieser norditalienischen Spezialität bedeutet "Gemischtes Gekochtes" und deshalb handelt es sich dabei vorwiegend um gekochtes Braten, das im Stück aufgetragen und erst am Tisch portioniert wird. Die Zusammenstellung der Bratensorten ist nicht verbindlich. Rind-, Kalbfleisch, Zunge und Huhn sollten aber auf jeden Fall dabeisein. Als Ergänzung sind Knoblauchwürste und Schweinefleisch möglich. Auch die heissen und kalten Beilagen lassen sich variieren. Die kalte Kräutersauce (Salsa verde) darf indessen auf keinen Fall fehlen. Bollito misto lässt sich für einen kleinen Personenkreis nur schwer bereiten. Herstelllung: Braten und Huhn im Dampftopf mit Suppengemüse und etwas Salz garen. Zunge abziehen, alle Bratensorten heiss auf einem grossen Brett anrichten. Dazu Salzkartoffeln, gedünstete Karotten, gedünstetes Weisskraut oder Wirsing, Sellerie- und Rote-Rüben-Grünzeug, kleine Gewürzgurken, Mixed Pickles und Perlzwiebeln reichen. Salsa verde: Eier feinhacken. Aus Öl, Essig und Gewürzen Grünzeugsauce anrühren, mit Eiern und Kräutern (z.B. Dill, Estragon, Kerbel, Liebstöckel, Petersilie, Pimpinelle, Schnittlauch) vermischen. Die Sauce 2 Std. durchziehen lassen. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ayurveda Ernährung - Neue Antwort erstellen





hazy
Gast






BeitragFr Aug 26, 2005 10:28 pm   Wie funktioniert Ayurveda Ernährung?    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

Ayurveda Ernährung - wie funktioniert das eigentlich? Wer kennt sich mit dem Thema aus?

bye bye
hazy



michael
Gast






BeitragFr Aug 26, 2005 11:55 pm   Ayurveda Ernährung    Antworten mit Zitat      



hallo,

Im Ayurveda gibt es nicht DIE richtige Ernährung, wohl aber eine INDIVIDUELL richtige Ernährung. Wichtig ist,
welche Wirkung die Nahrungsmittel auf Deine persönliche Grundkonstitution (Vata, Pitta oder Kapha) haben. Ich würde Dir empfehlen, doch mal einen Vortrag zu dem Thema zu besuchen.

gruss
michael



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ayurveda Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum