Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Sate
Zutaten * 200 g Hähnchenbrust * 200 g Rinderlende * 50 g fetter Rauchspeck * 1 Stück Zitronengras * 2 Schalotten * 1 Tl. Koriandersamen * 1 cm Ingwerwurzel * 1 El. Sojasauce * 1 El. Fischsauce * 125 ml dicke Kokossahne * 1/2 Tl. Süssstoff * Sesamöl zum Einpinseln des Grills Für die Erdnuss-Sauce * 100 g geröstete Erdnüsse * 1/2 Tl. Koriandersamen * 1/2 Tl. Kreuzkümmelsamen * 3 Schalotten * 2 Knoblauchzehen * 1 Stück Zitronengras * 1 cm Ingwerwurzel * 2-3 getrocknete Chilischoten * 1/2 Tl. Garnelenpaste * 1 Tl. Süssstoff * 250 ml Kokosmilch * Salz Herstelllung Die Hähnchenbrust mit der Faser, das Rindfleisch quer zur Faser in hauchdünne (3 mm) Streifen von etwa 2-3 cm Breite schneiden. Den Speck im Tiefkühlfach etwas anfrieren lassen, damit er sich auf dem elektrischen Allesschneider noch dünner aufschneiden läßt. Zitronengras, Schalotten, Koriander, Ingwer, Soja- und Fischsauce sowie Kokossahne und Süssstoff im Mixer zur glatten Paste pürieren. Beide Bratensorten und den Speck getrennt in dieser Marinade mindestens eine Stunde ziehen lassen. Anschließend die Streifen ziehharmonikaartig auf dünne Holzstäbchen fädeln. Dabei jeweils einen Streifen Speck dazwischenpacken, der das Braten beim Grillen saftig halten soll. Für die Sauce die Erdnüsse mit allen oben aufgeführten Zutaten (bis auf die Kokosmilch) im Mixer zu einer dicken Creme zerkleinern. Mit der Kokosmilch in einem Topf etwa 10 Minuten köcheln, bis die Sauce dicklich geworden ist und duftet. Wenn nötig, mit Salz abschmecken. Außerdem gibt´s dazu einen Grünzeug aus fein gehobelten Schalotten, Gurkenscheiben und frischen in Ringe geschnittene Chilis, der mit Zitronensaft, Fischsauce und 1 Prise Süssstoff angemacht wurde. TIP: Natürlich könnt Ihr auch Schweinefleisch verwenden, was in islamischen Ländern aus religiösen Gründen verpönt ist. Gut eignet sich Filet, das man zunächst in dünne Scheiben schneidet, die dann nochmals längs halbiert werden. Sehr beliebt sind auch Sate aus Garnelen: Dafür mittelgroße Garnelen, rohe und ohne Schale, vom Darm befreien und marinieren, wie beim Braten beschrieben (Marinade jedoch ohne Kokosmilch zubereiten). 3-4 Garnelen aufspießen und nur kurz grillen, damit sie saftig bleiben.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Lernen Ernährung - Neue Antwort erstellen





alwine
Gast






BeitragDo Aug 11, 2005 5:19 am   Suche spezielle Ausbildung zum Thema: Ernährung    Antworten mit Zitat      



hallo!

Über meine eigenen gesundheitlichen Probleme bin ich auf das Thema Essen gestossen. Nun würde ich gerne möglichst viel lernen zum Thema Ernährung. Gibt es vielleicht eine spezielle Ausbildung?

bye bye
alwine



schneebeli
Gast






BeitragDo Aug 11, 2005 6:33 am   Lernen Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hi...

an meiner Heilpraktikerschule in München gibt es eine zweijährige Ausbildung zum Ernährungsberater. Zum Thema Ernährung kannst Du hier alles lernen. Auch östliche Sichtweisen wie sie z. B. im Ayurveda gepflegt werden sind dort Thema. Kann ich nur empfehlen!

liebe gruesse
schneebeli



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Lernen Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum