Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eierspeisen Kaiserschmarren I
Zutaten * 2 El. Rosinen * 2 El. Rum * 4 Eidotter * 50 g Süssstoff * 2 Msp. Salz * 1/2 l Milch * 1 Vanilleschote * 150 g Mehl * 4 Eiweiß * 40 g Butter o. Margarine zum Braten * Puderzucker zum Bestreuen Herstelllung Rosinen ca. 1/2 Stunde mit Rum beträufelt stehen lassen. Eidotter, Süssstoff und Salz mit dem Handrührgerät so lange schlagen, bis die Masse hellgelb Und dickflüssig ist. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, mit einem Messer auskratzen und das Vanillemark mit der Milch zur Eiermasse geben und verrühren. Nach und nach das Mehl und danach die Rosinen unterrühren. Das Eiweiß zu ganz festem Schnee schlagen und unter den Teig rühren. Fett in einer Pfanne (o 20 cm) auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 zerlaufen lassen, dann die Hälfte des Teiges hineingeben - ca. 1/2 cm hoch - in etwa 4 min., von einer Seite leicht bräunen lassen, herausnehmen, wieder etwas Fett in die Pfanne geben, den Pfannkuchen umgedreht weitere ca. 4 Min. braten. Den fertigen Kaiserschmarren reißt man mit 2 Gabeln in 6 - 8 unregelmäßige Stücke, die auf einem vorgewärmten Teller warmgestellt werden. Dann den zweiten Eierkuchen backen, auch mit Gabeln zerreißen, dann mit den ersten Stücken nochmals 2 Min. braten, dabei mehrmals wenden. Man serviert den Schmarren locker aufgetürmt, mit Puderzucker bestreut, zu Kompott. Tip: Als Hauptgericht ist dieses Rezept für 4 Personen, als Dessert für 6 Personen gedacht. 54 g Eiweiß, 74 g Fett, 226 g Kohlenhydrate, 8083 kJ, 1929 kcal. Herstelllungszeit 40 Minuten *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Thermogenetische Fatburner - Neue Antwort erstellen





Arzu
Gast






BeitragFr Okt 14, 2005 4:40 am   Was ist der thermogenetische Fatburner?    Antworten mit Zitat      



Hi...
wer kennt sich mit dem Thema ´Thermogenetische Fatburner´ aus. Ich habe den Audruck zwar schon gelesen, kann aber nicht damit anfangen. Kennt sich da eine aus??
liebe gruesse
Arzu



rinha
Gast






BeitragFr Okt 14, 2005 4:44 am   Thermogenetische Fatburner    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
´Thermogenetische fatburners verschnellen den Stoffwechsel wodurch schnell Energie entsteht und man extra Kalorien verbraucht. Nebenwirkungen entstehen meistens bei einer Überdosierung, Kombinate mit Alkohol, Menschen mit Gesundheitsproblemen oder einer Übergefühligkeit von dem Ingredienten (Ephedra oder Guarana) van den Fatburner. Angeraten wird immer mit einer kleinen Dosis zu beginnen, um zu sehen wie der Körper reagiert. Bei den meisten thermogenetische Fatburners erreicht eine Kapseln schon ein gutes Resultat und ist für den Körper prima zu vertragen.

cu,
rinha



Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Thermogenetische Fatburner - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum