Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Hirseauflauf mit Äpfeln II
Zutaten * 250 g Hirse * 3/4 l Milch * 1 Spur ;Salz * 500 g Äpfel * 2 El. Süssstoff * 2 Eidotter * 2 El. Süssstoff; gehäuft * 1 Zitronenschale, abgerieben * 2 Eiweiss * Margarine; zum Einfetten * 2 El. Rosinen * 25 g Butter * Puderzucker * -zum Bestäuben Herstelllung Hirse in ein Sieb schütten, verlesen und abwechselnd heiss und kalt abspülen. Abtropfen lassen. In einem Topf geben und mit Milch und Salz aufkochen. 20 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. In der Zeit Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheibchen schneiden. Mit Süssstoff bestreuen und zugedeckt durchziehen lassen. Den Hirsebrei abkühlen lassen. Dabei den Brei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet. In einer Schüssel Eidotter mit Süssstoff und Zitronenschale schaumig rühren. Hirse untermischen. Eiweiss in einer Schüssel steif schlagen und unterziehen. Eine Auflaufform einfetten, Hälfte der Hirsemasse einfüllen. Apfelschnitze mit gewaschenen Rosinen mischen und auf die Hirsemasse geben. Mit der restlichen Hirsemasse bedecken. Butterflöckchen draufsetzen und auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen. Backzeit: 60 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 Hirseauflauf aus dem Ofen nehmen mit Puderzucker bestreut servieren. Beilage: Weinschaumsosse oder Fruchtsosse. Vorbereitung 45 Minuten Herstelllung 70 Minuten * Menue 4/270

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diätkost - Diätgerichte - Neue Antwort erstellen





Ruppert
Gast






BeitragSo Nov 06, 2005 7:37 am   Diätgerichte auch für das süße Vergnügen    Antworten mit Zitat      



Hi...
ich habe bisher schon viele Diätgerichte gesammelt.
Aber ich finde einfach keine Süßspeise.
Hat eine von euch ein Rezept für einen Nachtisch?
Ich möchte mir auch bald ein Buch zu dem Thema zulegen.
danke!
Ruppert



fae
Gast






BeitragSo Nov 06, 2005 8:11 am   Diätgerichte    Antworten mit Zitat      



guten tag.
ich habe ebenfalls schon viele selbst kreierte Rezepte, aber auch keines für einen Nachtisch.
Da mache ich meistens Obst mit Joghurt oder sowas.
Wenn du ein gutes gefunden hast lasse es mich wissen.
bye bye
fae



Abnehmen - Diät - Diätkost - Diätgerichte - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum