Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Rahmgeschnetzeltes Kalbfleisch
Zutaten * 250 g Kalbfleisch * 250 g Austernpilze * 1 Zwiebel * 20 g Butter * 1/8 l Wasser * 1/8 l Weisswein * 1 Pk. Maggi fix für * - Rahmchampignons Herstelllung Kalbfleisch quer zur Faser in hauchdünne Streifen schneiden. Austernpilze vierteln. Zwiebel schälen, in Würfel schneiden. Butter heiss werden lassen, Braten darin kurz braten, aus der Pfanne nehmen. Im Bratfett Zwiebelwürfel und Pilze 10 Minuten dünsten. Wasser und Weisswein dazugiessen, Maggi fix für Rahmchampignons einrühren, zum Kochen bringen. Braten in die Sosse geben und heiss werden lassen. Pro Portion ca. 1185 kJ (285 kcal) Gepostet: Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 - 24.04.94 Stichworte Braten , Kalb , P3

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Tagesbedarf Kalorien - Neue Antwort erstellen





Marcel
Gast






BeitragFr Nov 25, 2005 3:27 am   Wie hoch Tagesbedarf an Kalorien?    Antworten mit Zitat      



Hallo beisammen,

wie errechnet man eigentlich den Tagesbedarf an Kalorien? Habe irgendwo gehört, dass dabei das Körpergewicht und ein Leistungszuwachs notwendig sind. Wie rechne ich soetwas aus? Danke!

Gruss!

Marcel



Karoline
Gast






BeitragFr Nov 25, 2005 3:39 am   Kalorien Tagesbedarf    Antworten mit Zitat      



Guten Tag.

Die benötigten Kalorien für Ihren persönlichen Tagesbedarf können Sie ganz einfach errechnen. Indem Sie Ihr Körpergewicht mit 24 multiplizieren. Das Ergebnis dann wird der sogenannte Leistungszuwachs (d.h. z. B. Faktor 8 für Bürotätigkeit) mit dem Körpergewicht multipliziert. Beide Ergebnisse addieren Sie und voila Ihr täglicher Kalorienbedarf.

Bye Bye

Karoline



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Tagesbedarf Kalorien - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum