Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Geflügelgerichte Entenbrust mit Radicciofüllung
Zutaten Fuer Das Braten * 4 Entenbrüste * ;Salz, Pfeffer * 1 El. Butter * 1 kleine Zwiebel * 2 Rosmarinzweige * 150 ml Trockener Weisswein * 4 Köpfe Radicchio; (1) Fuer Die Fuellung * 2 Schalotten * 50 g Bauchspeck * 1 Tl. Butter * 1 Tl. Olivenöl * 2 Köpfe Radicchio; (2) * ;Salz, Pfeffer * 150 ml Rotwein Herstelllung Für die Füllung die Hälfte der Schalotten und des Bauchspecks sehr fein würfeln. Butter und Öl erhitzen, Schalotten und Speck andünsten. Die Radicchio-Köpfe (2) putzen und in zentimeterbreite Streifen schneiden. Zu den Schalotten und dem Speck geben, mit andünsten, salzen und pfeffern. Wenn der Radicchio zusammenfällt, mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einritzen, salzen und pfeffern. In der Mitte aufschlitzen, mit dem gedünsteten Radicchio füllen und zubinden. Ofen auf 200 oC vorheizen. Die Butter in einer ofenfesten Form erhitzen, Zwiebel fein hacken und mit den Rosmarinzweigen andünsten. Die gefüllten Entenbrüste in die Form setzen und von beiden Seiten anbraten. Mit Weisswein übergiessen und 10-15 Minuten im Ofen braten. In der Zwischenzeit die Radicchio-Köpfe (1) vierteln und mit den übrigen Schalotten und dem Bauchspeck wie die Füllung garen. Alles zusammen auf einer vorgewärmten Platte servieren. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung gesund abnehmen - Neue Antwort erstellen





elena
Gast






BeitragMo Okt 31, 2005 6:36 pm   Wird man durch fettarme Kost schwindelig?    Antworten mit Zitat      



Hallo!

Ich befasse mich wiedereinmal verstärkt mit meiner Ernährung und dem Thema gesund abnehmen. Dabei ist mir oft aufgefallen, dass mir diese fettarme Kost sehr auf den Kreislauf geht. D.h. mir wird tagsüber häufiger mal etwas schwummerig und ich fühle mich auch recht antriebslos. An was könnte das liegen??

Gruss!

Elena



jeanette
Gast






BeitragMo Okt 31, 2005 6:58 pm   gesund abnehmen Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hallo,

Zum gesund abnehmen und der bewussteren Ernährung gehören natürlich auch die „gesunden Fette“, d.h. Ihre Kreislaufprobleme lassen darauf schließen, dass Sie häufiger an Unterzuckerung leiden und Ihnen eventuell auch Eisen (Antriebslosigkeit) in der Ernährung fehlt. Meine Empfehlung an Sie, gehen Sie bei nächster Gelegenheit mal zu Ihrem Hausarzt für einen Bluttest und überprüfen Sie Ihre Werte.

Danke!

Jeanette



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung gesund abnehmen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum