Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Lattich-Rübli-Lasagne
Zutaten * 800 g Lattich * 500 g Rübli * 10 g Butter * 3/4 dl Bouillon * Salz * Pfeffer Sauce * 25 g Butter * 20 g Mehl * 4 dl Milch * 80 g Geriebener Hartkäse * 1 Prise Muskat * Salz * Pfeffer Zum Fertigstellen * 30 g Butter * 40 g Paniermehl Herstelllung (Rübli ist die schweizerische Bezeichnung für Karotten o. Mohrrüben). Lattichblätter auslösen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Sorgfältig herausheben und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die in Rädchen geschnittenen Rübli in der Butter andünsten. Mit dem Bouillon ablöschen und zugedeckt weich kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Sauce die Butter schmelzen, Mehl beifügen und unter Rühren kurz dünsten. Mit der Milch ablöschen und auf kleinem Feuer ca. 5 Minuten kochen. Von der Herdplatte nehmen und Käse untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eine Gratinform ausbuttern und ein Drittel der Lattichblätter einschichten. Darauf die Hälfte der Rübli verteilen und mit Sauce beträufeln. Mit Lattichblätter abdecken und die restlichen Rübli sowie etwas Sauce darauf- geben. Mit Lattichblättern abschliessen und die restliche Sauce darüber verteilen. Die Lasagne im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 15 Minuten backen. Inzwischen die Butter schmelzen und das Paniermehl darin kurz wenden. Nach 15 Minuten Backzeit, diese Mischung über die Lasagne verteilen und noch 10-15 Minuten überbacken. Stichworte Auflauf , Teigwaren , P4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährung Rezepte - kalorienarm backen - Neue Antwort erstellen





abbott
Gast






BeitragMo Nov 14, 2005 8:43 pm   Suche Rezepte zum kalorienarmen backen    Antworten mit Zitat      



guten tag.

Ich koche sehr gerne und speziell Backen ist meine große Leidenschaft.Weil ich im Winter aber sehr zugenommen habe, würde es mich interessieren,wie ich kalorienarm backen kann.

cu,
abbott



esma
Gast






BeitragMo Nov 14, 2005 10:15 pm   balorienarm backen    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,

eine weise Entscheidung,vor allem weil der Geschmack nicht sehr groß darunter leiden wird.Kalorienarm backen kannst du zum Beispiel,indem du statt der normalen Milch mit 3.5% Fett die halbfette Milch für den Teig verwendest und das normale Rosenmehl durch Vollkornmehl ersetzt.

danke!
esma



Abnehmen - Diät - Ernährung Rezepte - kalorienarm backen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum