Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Geflügelgerichte Hähnchenmedaillions auf Currysauce
Zutaten Für die Medaillions * 6 Hähnchenkeulen * 1 Limette * 150 g Laugenbrötchen * 150 g Räucherspeck * 100 g Scharlotten, gewürfelt * 100 g Karotten, gewürfelt * 100 g Stangensellerie, gewürfelt * 1 Knoblauchzehe, feingehackt * 2-3 Eier * 2-3 El. Parmesan * Salbei * Salz * Zitronenpfeffer * Butter * 12 Rouladennadeln Für die Sauce * 1 kg Geflügelklen und -knochen * 1 Zwiebel, grobgehacht * 1 Kräuterbund * 1/4 l trockener Rotwein * 2-3 El. Curry * 10 g geriebener Ingwer Herstelllung Hähnchenkeulen entbeinen, mit Limettensaft und gereibener Limettenschale würzen. Laugenbrötchen und Speck in kleine Würfel schneiden. Speck auslassen, Gemüsewürfel, feingehackten Salbei und Knoblauch darin anschmoren. Brötchen dazugeben und kurz mitschmoren lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen, mit Eiern und Parmesan verrühren un in die Keulen füllen. Pouladenhaut mit Rouladennadeln verschließen. Würzen und mit Butter einstreichen. Für die Sauce: Geflügelklein und Knochen im Schnellkochtopf mit der Zwiebel, den Kräutern und 1/2 l Wasser eine 3/4 Stund kochen. Abdampfen lassen. Brühe abseihen, Weißwein, Ingwer und Curry dazugeben und bei starker Hitze auf ca. 30 cl einkochen. Die gefüllten Hähnchenkeulen in den vorgewärmten Bräten legen. Keulen 10 Minuten braten, umdrehen und in 20 Minuten fertigbraten. Aus dem Ofen nehmen, warm stellen. Bratensatz mit Fond lösen, unter ständigem Rühren aufkochen und abschmecken. Nadeln entfernen. Braten in Medaillion schneiden. Sauce auf vorgewärmte Teller löffeln, servieren. Wichtig: Keulen mit Knochen kaufen, so daß genügend haut zum Verschließen bleibt. Die Keulen nicht zu voll füllen, sie platzen sonst beim Garen. Fürs anbraten kurz hohe Temperatur, fürs Fertigbraten niedrigere einstellen. Hinweis: aus dem Menue für 6 Personen vom 15.01.1995. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diskussionsforum abnehmen - Durch Obst abnehmen - Neue Antwort erstellen





Berger.Anton


Angemeldet: 02.11.2010
Beiträge: 1

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragDi Nov 02, 2010 4:08 pm   Durch Obst abnehmen    Antworten mit Zitat      



Hallo alle zusammen! Mein Name ist Anton und ich war lange Zeit übergewichtig, bis ich auf die Obst-Diät gestoßen bin.

Nur wenig essen, wenig Kohlenhydratsachen wie Nudeln,Brot - sehr viel Obst
Morgens Bananen, gibt Energie für den Tag verhindert schnelles Hungergefühl
Abends Clementinen sehr leicht verdaulich
Ansonsten geht auch fast jedes andere Obst, nur sind Orangen und Sternfrucht nicht so gut

Hab mir dann eine Kiste vom Bauern bestellt und ich war echt begeistert, so dass ich sie mir abonniert hab. Leider ist Bauer verstorben und der Sohn hat den Bauernhof verkauft

Klar hab ich mir dann Obst aus dem Einzelhandel gekauft, aber bei weitem mit nicht so gutem Erfolg. Ständig auf den Sonntagsmarkt zu fahren nervt auch, muss ich sagen

Nun hab ich aber endlich wieder ein Angebot hierzu gefunden.
Eine ganze Kiste Obst zum probieren und wenns einem gefällt, kann man sich mit dem Bauern in Verbindung setzen und wenn nicht, hat man keinen Vertrag oder sowas, sondern einfach nur eine Kiste gekauft



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Abnehmen - Diät - Diskussionsforum abnehmen - Durch Obst abnehmen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum