Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Türkischer Eintopf
Zutaten * 500 g Kalbfleisch * 3 El. Olivenöl * 150 g Scharlotten * 1 Knoblauchzehe * Salz * Pfeffer * 1/8 l Wasser * 500 g Tomaten * 500 g Okraschoten Herstelllung Kalbfleisch in Würfel schneiden, Öl erhitzen und Braten portionsweise darin anbraten. Scharlotten in Würfel schneiden, hinzugeben und bräunen. Knoblauchzehe hacken, dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Wasser angießen und 30 Minuten schmoren. Tomaten überbrühen und abziehen Stengelansätze der Okraschoten abschneiden. Tomaten und Okraschoten zum Braten geben und weitere 30 Minuten schmoren. Vor dem Servieren abschmecken. Beilage: Baguette. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Diät Herbalife - Neue Antwort erstellen





janette
Gast






BeitragFr Jul 29, 2005 7:26 am   Suche Rezepte für Vegetarier Diät    Antworten mit Zitat      



guten tag.
ich möchte möglichst schnell 5 kg abnehmen, damit ich den Weihnachtsspeck auf ´normale´ Art und Weise abnehme. Jetzt möchte ich es mit Herbalife Gold versuchen, damit hatte ich schon mal rasend schnell Erfolg. Könnte mir jemand sagen, was man dazu noch für Lebensmittel essen darf?? Fleisch und Fisch fällt aus, ich bin Vegetarier. Ich weiß, daß es billigere und gesündere Arten abzunehmen gibt, aber das versuche ich seit Anfang Februar und es tut sich nichts.
cu,
janette



nene
Gast






BeitragFr Jul 29, 2005 8:39 am   Diät Herbalife    Antworten mit Zitat      



hallo!
du kannst eine möglichst bunte Mahlzeit essen. Das bedeutet Gemüse in allen möglichen Farben (grün, gelb, rot, weiss, orange, purpur) und auch Obst. Da Du kein Fleisch isst kannst du Tofu in Essen. Hat nicht viel Kalorien, aber viel gutes Eiweiss.. Natürlich auch Vollkorn-Produkte (Pasta, Brot etc.). Lecker sind auch Soja-Flocken als Müsli.
bye bye
nene



Ti-na
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:12 am       Antworten mit Zitat      



Hier eines meiner vegetarischen Lieblings-Rezepte:

Pasta mit leckerer Erdnußtomatensauce


Erdnußmus gibt dieser Pastasauce einen ganz extravaganten Pfiff!
Hier ein einfaches aber leckeres Saucenrezept
- 2 EL Tomatenmark
- 2 TL Erdnussmus
- 1 EL fruchtig-pikantes Olivenöl

Bin aber auch Fleischesser, kein reiner Vegetarier. Aber für eine Diät finde ich vegetarische Rezepte wirklich optimal Smile

LG
Ti-na



Veggie
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:15 am       Antworten mit Zitat      



Probiere es doch mal damit:

Shirataki Nudeln enthalten weder Kohlenhydrate, noch Fette und auch keine nennenswerten Kalorien.
Eine Gewichtsabnahme von 1,5 bis 2,0 Kilogramm pro Woche sollte locker möglich sein!
Und gesund sind sie auch noch!

Probiere es doch einfach mal aus.

Veggie



Steffi Pohl
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:17 am       Antworten mit Zitat      



Iiiiiiiih

Ich finde das Zeug hat einen ganz üblen Nachgeschmack!



B. Kalb
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:19 am       Antworten mit Zitat      



Dieses Rezept habe ich aus Facebook in meinen Diätplan übernommen:

Die Linsensuppe besteht aus 250 gr braunen Linsen, 4 Karotten, 1 große Zwiebel, 1 große Knoblauchzehe, Ingwer fein gehackt, Kurkuma, Currypulver, Chiliflocken, Kreuzkümmel, Salz, 1,2 l Wasser.
Reicht für ca 2 bis 3 Personen. Habe Zwiebel, Ingwer und Knoblauch fein gehackt und in Olivenöl angeschwitzt. Dann die Karotten in dünneScheiben schneiden und hinzufügen. Die Gewürze rein außer das Salz, das kommt zum Schluss dazu. Weiter anbraten und nach 10 min die Linsen rein und mit Wasser aufgießen. Köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Salzen und wer mag kann´s pürieren. Mit Joghurt und Koriander anrichten.

Barbara



Sarah Lehmann
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:23 am       Antworten mit Zitat      



Heute gibt es etwas ganz leckeres bei mir: Einen entsafteten Gurken-Spinat-Saft.
Da ich vor ein paar Wochen damit angefangen habe 1-2 Mahlzeiten am Tag durch gesunden Saft zu ersetzen. Momentan geht es mir ganz gut damit, da ich nicht viel Zeit zum gesuchen Kochen habe und ich mir so schnell meine vegetarischen Säfte entsaften kann. Beim Entsaften kann man ganz kreativ sein und einfach alles einmal ausprobieren.

Sarah



Gast







BeitragDi Jan 31, 2017 9:25 am       Antworten mit Zitat      



Wäre schön, wenn sich noch ein paar Leute hinreißen lassen könten vegetarische Rezepte zu posten, die bei einer Diät erlaubt sind. Ich will morgen anfangen, damit ich im Sommer eine Bikini-Figur habe. 7-8 kg müssen runter.

Christin



Michael77
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:31 am       Antworten mit Zitat      



60 gr Quionasaat
1 Ei
2 EL Mehl
2 Stück Champignons
50 gr Käse
1 Zwiebel
Oregano, Basilikum, Thymian, usw.

Die Quiona Saat kochen und anschließend gut abkühlen lassen. Dann mit dem Ei, dem Mehl und den gehackten Kräutern vermischen.
Auf einem Backpapier zu einem Kreis verstreichen. Mit Käse, Champignons, Zwiebeln belegen und bei 180°C im Backofen 15-20 Minuten backen.

Viel Spass beim Abnehmen!

Michi



Mira
Gast






BeitragDi Jan 31, 2017 9:36 am       Antworten mit Zitat      



Ich habe ein ganz besonderes Problem, bzw. eine Frage:
Gibt es hier Vegetarier, welche mit einem Magenballon eine vegetarische Diät machen?
Wenn ja, welche Lebensmittel und welche #Rezepte sind gut und welche sind nicht gut verträglich?

Lieben herzlichen Dank für eure Tipps,.Ich möchte eine rezeptsammlung und Eckwerte dazu zur Verfügung stellen und benötige deshalb eure Erfahrungswert.

Mira



Gast







BeitragDi Jan 31, 2017 9:41 am       Antworten mit Zitat      



Kennt irgendjemand eine tolle vegetarische Diät (abgesehen von Low-Carb), also mit Rezepten etc. ?

Petra Kosbod, Neuss



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Diät Herbalife - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum