Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Fischpudding
Zutaten * 300 g Rotbarschfilet * 2 Sardellenfilets * 1/2 Zitrone (Saft) * 2 Eier * 10 g Speisestärke * 150 g Creme fraîche * 1 El. Kapern * Weisser Pfeffer * Salz * Gemahlener Ingwer * Cayennepfeffer * 1 El. Butter * Semmelbrösel für die Form Herstelllung Das Fischfilet abspülen, trockentupfen und mit den Sardellenfilets im Universalzerkleinerer pürieren. Zitronensaft, Eier, Speisestärke und Creme fraîche dazugeben und alles zu einer feinen Farce verarbeiten. Die Kapern untermischen und herzhaft mit Salz und weissem Pfeffer, etwas Ingwer und Cayennepfeffer abschmecken. Eine Porzellanpuddingform gut mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Fischmasse einfüllen, glattstreichen und zugedeckt in 10 Min. bei 360 W gar werden lassen. Etwas stehen lassen, dann auf einen Teller stürzen. Gesamtgarzeit: ca. 10 Minuten. Dazu passt: Kapernsauce oder holländische Sauce, Grünzeug und körnig gekochter Reis. Stichworte Fisch , Eintopf , P1

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährung Vordrucke - Neue Antwort erstellen





Gast







BeitragMi Mai 30, 2007 8:34 am   Ernährung Vordrucke    Antworten mit Zitat      



Hi

Um meine Ernährungsgewohnheiten besser beobachten zu können, suche ich jemanden der mir Tipps zur erstellung eines Ernährungsplanes geben kann. Oder vielleicht schon selbst für sich ein Tagebuch zur besseren Kontrolle seiner Ernährung gemacht hat. Meine Vorstellung wäre eine Art Tagebuch, indem ich Tag für Tag, wichtige Dinge wie Kalorien, Fett, Eiweiß, Kolenhydrate und auch den Vitamingehalt festhalten kann. Ich würde gerne zehn Kilo abnehmen, leider hat das mit Sport nicht so geklappt. Meine Vermutung ist, dass ich zuviel versteckte Fette, Zucker und Kolenhydrate in meinem Speiseplan habe. Denn eigentlich ernähre ich mich sehr gesund, achte bewußt darauf wie viele Kalorien ich täglich zu mir nehme und versuche es mit Sport auszugleichen wenn ich zuviel gegessen habe. Also müßte es eigentlich mit dem Abnehmen klappen, tut es aber nicht und ich bin frustriert. So habe ich mir vorgenommen, einen Monat alles zu protokollieren was ich zu mir nehme, nachdem ich mein Ernährungstagebuch ausgewertet habe, finde ich hoffentlich den Grund für die nicht erfolgreiche Abnahme. Schön wäre es auch wenn jemand bereits Erfahrung mit dem Thema Abnehmen, Ernährungsplan und Diät hätte und sich mit mir austauschen würde.

Jonas



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährung Vordrucke - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum