Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Apfelauflauf
Zutaten Für 4 Portionen * 300 g altbackene Brötchen * 4 El. Rosinen * 3 El. Calvados * 2 Eier * 100 g Süssstoff * 300 g Quark (20 %) * abgeriebene Schale 1 Zitrone * 4 Äpfel * 3 Eier * 200 ml Milch * 1 P. Vanillezucker * 2 El. Süssstoff * 2 El. Pinienkerne Herstelllung Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Rosinen in Calvados einweichen. Eier mit Süssstoff schaumig rühren, Quark und abgeriebene Zitronenschale zugeben. Äpfel schälen, vierteln, ohne Kerngehäuse in Scheiben schneiden, unter die Quarkmasse mischen. Schichtweise mit den Brotscheiben in eine Auflaufform geben, zuletzt mit einer Schicht Brot abschließen. Aus Eiern, Milch, Vanillezucker und Süssstoff mit dem Handrührgerät einen Guß rühren, über das Brot gießen. Die Oberfläche mit Pinienkernen bestreuen, im Backofen ca. 40 min. goldbraun backen. Schaltung: 200-220°, 2, Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 100 g Eiweiß, 63 g Fett, 415 g Kohlenhydrate, 11449 kJ, 2732 kcal. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - erfolgreiche Diäten - Kaloriencomputer - Neue Antwort erstellen





Gast







BeitragSo Mai 27, 2007 9:38 pm   Kaloriencomputer    Antworten mit Zitat      



Hallo,

Ich habe mir über eine Frauenzeitschrift einen Kaloriencomputer bestellt und muss sagen das ich sehr zufrieden damit bin.
Das Gerät erkennt die meisten Lebensmittel die ich esse und rechnet mir innerhalb von Sekunden den Kaloriengehalt aus, den die Menge der konsumierten Speise enthält. So kann ich auch wenn ich koche immer genau ermitteln welche Zutat wieviel Kalorien hat.
Der Rechner hat mich beim Abnehmen auf jeden Fall unterstützt.
Man muss aber bedenken, das man nur dann abnimmt, wenn man auch nicht mehr als die Kalorien zu sich nimmt, die auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten ist.
Denn es reicht nicht, wenn man sich einfach nur die Kalorien anzeigen lässt, die man zu sich nimmt. Den Fehler habe ich am Anfang gemacht und mich gewundert warum die Pfunde nicht geschmolzen sind. Man kann mit dem Rechner aber auch einige Fallen aufdecken, bei Lebensmitteln wo man nie gedacht hätte das sie so viele Kalorien haben.

Daniela



SilviaWLL


Angemeldet: 08.07.2007
Beiträge: 7

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragSo Jul 08, 2007 7:34 am   Kalorienrechner Freeware    Antworten mit Zitat      



Kalo-Rex Freeware für Excel



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Abnehmen - Diät - erfolgreiche Diäten - Kaloriencomputer - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum