Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Gebackener Fisch in süss-saurer Sauce
Zutaten * 400 g Tk-Rotbarschfilet oder * - anderer Fisch * 750 g Frittierfett * 3 El. Mehl * 3 El. Stärke * 1/2 Tl. Backpulver * 1 Spur Salz * 1 Spur Kurkuma * ;Wasser * 1 Eiweiss * 1 Bd. Lauchzwiebeln * 1 Karotte * 1 Rote Paprika * 6 Frische Champignons * 5 El. Erbsen; frisch oder Tk * Knoblauch * 1 kleine Dose Ananas in Stücken * 6 El. Ananassaft; davon * 1 Tomate * 3 Scheibe Ingwerwurzel * 1/8 l Brühe * 2 El. Sojasauce * 2 El. Sherry, trocken * 1 El. Honig * 1 El. Essig * 1 El. Ketchup * 1 El. Stärke * Etwas Coriander * Etwas Pfeffer * Öl Herstelllung Aus dem Mehl, der Stärke, dem Salz, dem Backpulver, dem Kurkuma und dem Wasser einen Teig rühren, der etwa die Konsistenz eines Pfannkuchenteigs hat. Das Eiweiss steif schlagen, etwas davon unter den Teig rühren, dann den Rest vorsichtig unterheben. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden - gefroren geht es besser! Die Lauchzwiebeln putzen und in ca 2 cm lange Stücke schneiden. Die Karotte und die Champignons in dünne Scheiben, den Paprika in schmale Streifen schneiden, den Ingwer hacken. Mit kochendem Wasser die Tomate überbrühen, häuten und, nachdem die Kerne entfert wurden, in Würfel schneiden Ananas abgiessen und mit Ananas-Saft, der Sojasauce, dem Sherry, Honig, Essig, dem Ketchup und der Stärke eine Würzsauce bereiten. Mit Coriander und Pfeffer abschmecken. Öl sehr heiss werden lassen und Ingwer, Lauchzwiebeln, Karotten, Paprika, Champignons und die Erbsen 2 Minuten pfannenrühren. Mit der Brühe aufgiessen, Knoblauch gehackt oder aus der Presse dazugeben und nochmals kurz pfannenrühren. Die Würzsauce nochmal kurz aufrühren, zu dem Gemüse geben und aufkochen lassen bis die Sauce bindet. Vom Feuer nehmen und die Ananasstücke und die gewürfelte Tomate vorsichtig unterheben. Warmstellen. Frittierfett im Wok heiss werden lassen. Es ist heiss genug, wenn an einem Holzlöffel nach kurzer Zeit Bläschen aufsteigen. Den Fisch in nicht zu grossen Portionen im Ausbackteig wälzen und mit zwei Gabeln vorsichtig in das heisse Fett geben und ca. 4 Minuten frittieren bis der Teig Farbe kriegt. Mit Küchenkrepp entfetten und warmstellen, bis alle Fischstücke gebacken sind. Fisch und Gemüse heiss servieren. 14.04.1994 (Sp) Stichworte Fisch , Salzwasser , China , P1

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Ernährung information - Neue Antwort erstellen





Gast







BeitragSo Mai 27, 2007 9:12 pm   Ernährung information    Antworten mit Zitat      



Hallo

Eine ausgewogene Ernährung ist die beste Vorraussetzung für die Gesundheit und das Wohlbefinden.
Warum ist die richtige Auswahl der Lebensmittel so wichtig für eine gesunde Ernährung?
Durch die Nahrungsmittelaufnahme wird der Körper nicht nur mit Energie versorgt, Energie reicht nicht aus, dadurch kann der Organismus alle Aufgaben erfüllen. Eine Vielzahl von Lebensmittelstoffen sind dafür nötig. Jede einzelne Körperzelle muß damit versorgt werden. Die wichtigsten Lebensmittelinhaltsstoffe sind Kohlenhydrate, Eiweisse, Fette, Mineralstoffe, Vitamine und Wasser. Da kein Lebensmittel alle Nährstoffe gleichzeitig besitzt, ausser Muttermilch, ist eine abwechslungsreiche Ernährung von wichtiger Bedeutung. Wenn der tägliche Speiseplan aus möglichst vielen verschiedenen Lebensmittel zusammengesetzt wird, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, daß auch alle lebenswichtigen Nährstoffe aufgenommen werden.
Eiweiß ist unentbehrlich für den Auf, das Wachstum und zur Erhaltung der Körperzelle. Man findet es in Getreide, Hülsenfrüchten, eier, Milch Fisch und Fleisch.
Kohlenhydrate sind die Hauptenergieträger in der Ernährung. Es sollte gut 50% Energie durch kohlenhydratreiche Lebensmittel geliefert werden. Aufgenommen werden die Kohlenhydrate in Form von Stärke und Zucker. Zu finden sind Kohlenhydrate in Kartoffeln, Getreide und Gemüse. Sie werden langsam vom Körper verwertet und haben einen hohen Sättigungsgrad.
Fett ist der bedeutenste Energieliferant und ist für das Übergewicht zuständig. 70g pro Tag benötigen Erwachsene, aller was darüber geht setzt an und es bilden sich Fettpolster. Ungesättigte Fettsäuren sind die gesündesten. Sie findet man in pflanzlichen Ölen, wie Distel-, Sonnenblumen-, Maiskeim- und Sojaölen.

LG
Diana



Zweisamkeit83


Angemeldet: 27.07.2013
Beiträge: 8

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragDo Aug 08, 2013 8:55 am   LM    Antworten mit Zitat      



Und bei all den Diäten sollte man auch immer bedenken, was eigentlich in der Lebensmittel-Branche derzeit los ist! Große Niederlagen......
http://zum-artikel.net/982/luxusgut-lebensmittel/



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Ernährung information - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum