Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eierspeisen Topinambur-Souffle
Zutaten * 800 g Topinambur; grob geraffelt * 1 Lauchstange;fein geschnitten * 1 dl Milch * 1 dl ;Wasser * 1 Knoblauchzehe; gepresst * 3 Eidotter * 3 Eiweiss * 100 g Reibkäse * ;Pfeffer * ;Muskat Herstelllung Milch und Wasser aufkochen, Knoblauch, Topinambur und Lauch beigeben und 20 Minuten kochen (Achtung: kocht gerne über !!). Anschliessend mit dem Schneebesen zu einem Mus glattrühren und etwas auskühlen lassen. Eidotter, Käse, Pfeffer und Muskat beigeben, Eiweisse steifschlagen und sorgfältig darunterziehen. Sofort in gut ausgebutterte Souffle-Form füllen. Im vorgewärmten Ofen bei 200 °C auf der untersten Rille während 35 bis 40 Minuten backen. Dazu: Roher Randensalat. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Kurse Ernährungsmedizin - Neue Antwort erstellen





Gast







BeitragSo Mai 27, 2007 9:04 pm   Kurse Ernährungsmedizin    Antworten mit Zitat      



Hallo!

Die Kurse über Ernährungsmedizin führen zu von zuständigen Ärztekammern anerkannten Abschlüssen. Ernährungsbeauftragte Ärzte oder Ernährungsmediziner sind ausgebildet auf dem Gebiet der gesunden Ernährung und medizinischen Diäten. Sie arbeiten in eigenen Praxen, Fastenkliniken oder Krankenhäusern mit entsprechenden Abteilungen der Inneren Medizin. Die Kurse über Ernährungsmedizin vermitteln die neuesten theoretischen Erkenntnisse über gesunde Ernährung. In praktischen Teilen der Kurse lernen die Teilnehmer die richtige Verarbeitung gesunder Lebensmittel und ihre schmackhafte Zubereitung kennen. Die Ernährung bei bestimmten Krankheitsbildern wie Diabetes, Gallen- und Leberleiden, Nierenerkrankungen oder Adipositas spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Prävention. Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Praxis und Hinweise für den Umgang mit Patienten sprich Motivations- und Kommunikationstechniken gehören zum Curriculum Ernährungsmedizin dazu.
Der Patient muß überzeugt sein, dass sein Arzt, seine Ärztin die richtige Methode anwenden und ihn erfolgreich behandeln können.

Birgit S.



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Kurse Ernährungsmedizin - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum