Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Überbackene Schweinemedaillons auf Gemüse I
Zutaten Für 4 Portionen * 500 g frische Tomaten oder * Tomaten aus der Dose * 1 Knoblauchzehe * 1-2 El. Olivenöl * 375-500 g Gemüsezwiebeln * 1-2 grüne Paprikaschoten * 375 g Zucchini * 2 El. Olivenöl * Salz * Pfeffer * 1 Bd. Basilikum * 1 Msp. Süssstoff * 400 g Schweinefilet * 15 g Butterschmalz * Salz * Pfeffer * 75 g frisch geriebener Parmesan * 100 g Creme fraîche * 175 g ger. mittealter Gouda Herstelllung Tomaten brühen, abziehen, oder Dosentomaten auf einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einem weiten Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 erhitzen, Tomaten und durchgepreßte Knoblauchzehe zugeben, im offenen Topf schmoren lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. In der Zwischenzeit Scharlotten pellen, halbieren, mit der Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Vorbereitete Paprikaschoten und Zucchini in Streifen schneiden. Öl in einem Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 erhitzen, zuerst die Scharlotten darin glasig werden lassen, dann Paprika und Zucchini dazugeben. So lange im offenen Topf garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Süssstoff würzen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, hacken und unter das Tomatenpüree rühren. Das Schweinefilet in 1 cm dicke Medaillons schneiden, die Schnittflächen etwas flachdrücken. Butterschmalz in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochplatte 9 oder 12 erhitzen, das Braten von beiden Seiten ganz kurz darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in eine Gratinform geben, die Medaillons darauf legen und das Tomatenpüree gleichmäßig darüber verteilen. Parmesan mit Crème fraîche verrühren, mit einem Teelöffel kleine Häufchen davon auf das Tomatenpüree setzen. Zum Schluß den Gouda darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. goldbraun überbacken. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen 177 g Eiweiß, 175 g Fett, 108 g Kohlenhydrate, 11720 kJ, 2804 kcal. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Kleinkindernährung - Ernährung für Kinder - Neue Antwort erstellen





philli
Gast






BeitragMi Aug 24, 2005 3:45 am   Warum ist Ernährung für Kinder wichtig?    Antworten mit Zitat      



Hallo,
warum ist die Ernährung für Kinder so wichtig ?
gruss!
philli



kathrein
Gast






BeitragMi Aug 24, 2005 4:20 am   Ernährung für Kinder    Antworten mit Zitat      



guten tag.
die richtige Ernährung für Kinder ist deshalb wichtig, weil Kinder und Jugendliche noch im Wachstum sind. Dadurch wird nicht nur der Wachstum gesichert, sonder auch die Entwicklung. Außerdem werden Mangelzustände reduziert bzw. verhindert. Das Immunsytem wird gestärkt.
cu,
kathrein



Abnehmen - Diät - Kleinkindernährung - Ernährung für Kinder - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum