Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Pastitsio - Nudelauflauf
Zutaten * 250 g Makkaroni * 2 El. Olivenöl * 100 g Scharlotten * 500 g Rinderhack * 250 g Tomaten * 2 Knoblauchzehen * 30 g Tomatenmark * Salz * Pfeffer * eine Prise gem. Zimt * eine Prise gem. Piment * 1 Tasse Brühe (instant) * gehackte Petersilie * 80 g Schafkäse * 20 g Butter oder Margarine * 20 g Mehl * 1/4 l Milch * 2 Eidotter * Muskat * 1 El. Zitronensaft * 30 g Parmesankäse, frisch gerieb. Herstelllung Makkaroni in Salzwasser bißfest kochen. Olivenöl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 10 erhitzen, feingeschnittene Scharlotten und Hackfleisch anbraten. Tomaten überbrühen, abziehen, in Würfel schneiden, mit durchgepreßten Knoblauchzehen zum Braten geben, mit andünsten. Tomatenmark, Gewürze, gehackte Petersilie und Brühe zugeben und 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im offenen Topf einkochen lassen. Fett erhitzen, das Mehl einrühren, kurz anschwitzen, dann langsam die Milch unter ständigem Rühren dazugeben und 3 Min. kochen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen. Nachdem die Sauce etwas abgekühlt ist, mit Eidotter legieren und in Würfel geschnittenen Schafkäse unterrühren. Eine feuerfeste Form ausfetten. Die Hälfte der Makkaroni hineinschichten, etwas Parmesan darüber streuen, dann das Hackfleisch auf die Nudeln streichen. Die restlichen Makkaroni darüber geben. Mit der Sauce begießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im Backofen goldbraun überbacken. Schaltung: 200 - 220°C, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°C, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Dazu schmecken ein Grünzeug und ein leichter griechischer Weißwein. 161 g Eiweiß, 161 g Fett, 229 g Kohlenhydrate, 13179 kJ, 3143 kcal. Herstelllungszeit 90 Minuten *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ausbildung Ernährung - Neue Antwort erstellen





Gast







BeitragSo Mai 27, 2007 6:20 pm   Ausbildung Ernährung    Antworten mit Zitat      



Tagchen!

In unserem Land ist jeder zweite Bürger übergewichtig. Übergewicht macht krank - Grund genug, um sich um gesunde Ernährung zu kümmern. Dabei helfen Ernährungs- und Gesundheitsberater. Die Gesundheitswirtschaft boomt und besonders attraktiv könnte eine Ausbildung auf diesem Gebiet sein. Die Möglichkeiten bieten großen Spielraum: Berufe wie Diätkoch oder Diätassistent, die dieses Berufsfeld abgedeckt hatten, sind längst nicht mehr alles. Ernährungsberater für Kinder, die übergewichtig sind, für Krebskranke, die zunehmen müssen, Fastenbegleiter und Heilpraktiker runden das Berufsfeld ab. Die Ausbildung erfolgt im Direktstudium oder, besonders für Quereinsteiger interessant, im Fernstudium. Die neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnisse werden in den Kursen vermittelt und man erhält als Abschuss eine staatliche Anerkennung. Ausgebildete Ernährungsberater arbeiten als Selbstständige oder in spezialisierten Arztpraxen, zum Beispiel in der Onkologie. Sie werden in Krankenhäusern oder Kurkliniken gebraucht oder unterrichten an Volkshochschulen und in Fitneßcentern. Wer sich für diese Berufe interessiert, erhält eine fundierte Ausbildung in einer zukunftsträchtigen Branche, denn Ernährungs- und Gesundheitsbewußtsein der Menschen nehmen immer mehr zu.

Juan



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ausbildung Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum