Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Krabben(Shrimps) -Muschel-Tomaten-Sup
Zutaten * 250 g Scharlotten * 40 g Butter * 1/2 l Tomatensaft * 1/8 l Weisswein * 3/8 l Wasser * 3 Knoblauchzehen * 2 Lorbeerblätter * 2 Thymianzweige * 1 Glas Miesmuscheln (nature) * 100 g Krabben (Shrimps) * 1 dl Rahm * Salz, Pfeffer Herstelllung Die Scharlotten schälen, würfeln und in der Butter goldgelb braten. Mit Tomatensaft, Wein und Wasser ablöschen. Die geschälte, zerdrückten Knoblauchzehen, Lorbeerblätter und Thymian dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Lorbeer und Thymian entfernen, pürieren. Die abgetropften Miesmuscheln und die Krabben zugeben, erwärmen. Vor dem Servieren mit Rahm verfeinern und nochmals erhitzen (nicht aufkochen lassen !), mit Salz und Pfeffer abschmecken. Menge: 4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Chat Abnehmen - Neue Antwort erstellen





Gast







BeitragSo Mai 27, 2007 4:49 pm   Chat Abnehmen    Antworten mit Zitat      



Hallo!

Nach meinen zwei Schwangerschaften hatte ich 25 Kilo mehr drauf und versuche es nun seit vier Monaten mit den verschiedensten Diäten. Leider habe ich keine von denen mehr als zwei Wochen lang durchgehalten und es hat immer mit einer Eis und Keks-Orgie geendet. Ich glaube, das lag zum größten Teil daran, dass das Erfolgserlebnis ausblieb, in den ersten 4 Tagen nahm ich immer mindestens zwei Kilo ab und war auch motiviert weiterzumachen, aber trotz Sebstkasteiung änderte sich kaum was, dazu war ich auch noch schlapp und sehr gereizt. Mittlerweile wiege ich 32 Kilo mehr als vor drei Jahren, die Diäten haben also mehr geschadet als genützt, obwohl ich im Endeffekt doch weniger gegessen habe. Was kann ich denn tun, um mein ursprüngliches Gewicht wiederzuerlangen? Vor allem möchte ich mich auch nicht so extrem einschränken müssen...

Dora



Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Chat Abnehmen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum