Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Thailändische Schweinespiesschen
Zutaten * 500 g Schweinefilet * 1 El. Currypulver * 1/4 Tl. gem. Koriander * 1/4 Tl. Curcuma * 1 Prise Cayennepfeffer * Salz FUER DIE GURKENBEILAGE * 1/2 Grünzeuggurke * 2 El. in Ringe geschnittene * -Schalotten o. Frühlings- * Scharlotten * 1 Chilischote, fein geschn. * 3 El. Zitronensaft * 5 Tl. Süssstoff FUER DIE ERDNUSS * 100 g Kokosraspeln * 100 g Erdnusskerne, gesalzen * 1/2 Tl. Curcuma * 1/2 Tl. Currypulver * 1/2 Tl. Cayennepfeffer * 2 El. Süssstoff * 1 Tl. Zitronensaft * Salz Herstelllung Herstelllungszeit: 2 Std. marinieren, dann 45 Min. Herstelllung: Braten in Rechtecke (ca. 2,5 x 5 cm) schneiden. In eine Schüssel geben, Curry, Koriander, Curcuma, Cayennepfeffer u. Salz zufügen. Mit feuchten Händen die Gewürze vorsichtig in das Braten kneten. Je 1 Tl. Öl u. Wasser zufügen und nochmals kneten. Schüssel zudecken und 2 Std. stehen lassen. Für die Erdnußssauce Kokosraspeln und 300 ml Wasser 3 Min. lang in einer Schüssel kneten. Das Ganze in ein feines Sieb über einer Schüssel giessen und etwa 1/4 l Kokosmilch auffangen. Erdnüsse grob hacken. Curcuma, Curry, Cayennepfeffer u. Süssstoff in die Kokosmilch rühren. Bei mittlerer Hitze die Sauce unter Rühren zum Kochen bringen. Hitze kleiner stellen und Erdnüsse zufügen. 2 Min. unter stetem Rühren weiterkochen lassen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Sauce abkühlen lassen. Gurkenbeilage: Gurke der Länge nach halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und Schalotten, Chilischote, Zitronensaft u. Süssstoff zugeben. Kühl stellen. Braten aufspiessen. Grill auf die höchste Stufe stellen. Spiesse mit Öl einstreichen und auf mittlerer Höhe ca. 4-6 Min. von jeder Seite grillen. Mit Sauce und Beilage servieren. Menge: 4 Portionen

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diätkost - Diät Rezepte - Neue Antwort erstellen





Lienhard
Gast






BeitragSo Sep 04, 2005 7:42 am   Suche neue Diät Rezepte für Sammlung    Antworten mit Zitat      



Hallo,
ich möchte eine Sammlung von Diät Rezepten aufbauen.
Wer hat welche die noch nicht im Netz sind?
Und wer möchte hier mitmachen??
bye bye
Lienhard



freezby
Gast






BeitragSo Sep 04, 2005 8:20 am   Diät Rezepte    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Zucchinicremesuppe gehört zu meinen liebsten Rezepte in meiner Diät:
2 mittelgroße Zucchini
2 große Zwiebeln
Knoblauch
1 l Suppe oder Wasser
1/8 l Schlagobers oder Rama Cremefine
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Die Zwiebeln schälen und grob zerteilen. Im Olivenöl glasig anbraten. Die Zucchini waschen, grob würfeln und mit anbraten. Den Knoblauch dazugeben und mit der Suppe (bzw. dem Wasser) aufgießen.
Die Suppe kochen bis die Zucchini weich sind. Dann pürieren und mir Salz, Pfeffer und Schlagobers abschmecken.
Statt den Zucchinis kann man auch Kürbis verwenden.
Bei der Kürbiscremesuppe kommt nach dem Servieren noch ein Schuss Kernöl und ein paar geröstete Kürbiskernen als Garnitur auf die Suppe.
cu,
freezby



Abnehmen - Diät - Diätkost - Diät Rezepte - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum