Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Brokkoli-Nudel-Auflauf
Zutaten * 1 Kopf Brokkoli zu 500g * 300 g kleine Nudeln (Schweineschwänzchen): * 3 mittelgroße Zwiebel * 200 g durchwachsenen Bauchspeck * 500 g Sahne * 1 Ei * 200 g geriebenem Emmentaler Herstelllung Man nehme den Brokkoli, zerlege ihn in kleine Röschen, etwa 2-3 cm groß, und wasche ihn vorsichtig in einem Sieb. Abtropfen lassen. Den Stiel befreie man von holzigen Teilen und Blättern und schneide ihn zu Würfeln (1cm). Die Nudeln sollten nicht zu viel Ei enthalten, sonst werden sie später zu weich. Brokkoli und Nudeln müssen nun vorgegart werden. Am einfachsten und schnellsten geht das mit einem Dampfkochtopf: Einfach die Nudeln unten und den Brokkoli (im Einsatz) oben zusammen garkochen - zweite Stufe etwa 4 Minuten. Wer keinen hat, muß beide Nudeln und Brokkoli nacheinander ganz normal kochen. Beide sollen nicht völlig gar oder gar schon matschig sein, sondern noch gut Biß haben. Die Zwiebel hat man unterdessen schon in Halbringe geschnitten, ebenso den Bauchspeck in kurze Streifchen. Nun wird der Speck in der Pfanne geröstet; Ist er ein wenig braun und zusammengegangen, kommen die Zwiebel dazu und werden in dem ausgelassenen Fett glasig gedünstet. In der Sahne zerquirlt man 1 Ei und gibt den geriebenem Emmentaler, welchen man eventuell noch etwas mit dem Messer zerkleinert hat, dazu. Diese Soße wird nun mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt. Nun kommen die Nudeln, vermischt mit Speck und Scharlotten, in eine Auflaufform (wir haben die 35cm-Arcoroc-Form (oval) genommen, Randhöhe etwa 6cm); Darauf etwa ein Drittel bis zur Hälfte der Käse-Sahne-Soße. Dabei ist darauf zu achten, daß der Käse keine Knäuel bilden sollte... Nun wird der Brokkoli auf den Nudeln verteilt, und mit der restlichen Soße bedeckt. Gebacken wird das ganze im Backofen bei 160 bis 170 Grad etwa 30 bis 35 Minuten: Bis der Käse auf der Oberfläche schön gelb-braun marmoriert ist! Alternativ kann man 20 Minuten bei 150 Grad Umluft und anschließend 5 bis 10 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. Dazu schmeckt ein trockener Weißwein.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diskussionsforum abnehmen - Ernährung Diabetiker - Neue Antwort erstellen





binky
Gast






BeitragSo Feb 26, 2006 4:41 pm   Die Diabetiker und ihre spezielle Ernährung.    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

bei meiner Mutter wurde Diabetes von Typ 1 festgestellt.
Jetzt meint sie dass sie keinen Zucker mehr essen darf, aber dafür mehr Käse und mehr Fetthaltige Sachen.
Dabei hatte sie noch gar keine Unterhaltung mit einer Ernährungsberaterin.

cu,
binky



Bianca
Gast






BeitragSo Feb 26, 2006 6:20 pm   Ernährung Diabetiker    Antworten mit Zitat      



guten tag.

ja so hat mein Vater auch angefangen.
Ich habe ihm dann aus dem Netz einige Seiten rausgesucht.
Die haben sich auch als richtig herausgestellt.
Es gibt so viele hilfreiche Seiten im Netz.
Schaue da mal rein.

danke!
Bianca



Abnehmen - Diät - Diskussionsforum abnehmen - Ernährung Diabetiker - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum