Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Lammrücken II
Zutaten * 1 kg Lammrücken * 1 Knoblauchzehe * Salz * Pfeffer * 2 Möhren * 1 Zwiebel * 1 TL Kräuter der Provence * 1/4 l Brühe (Instant) Herstelllung Braten waschen, trockentupfen, die Fettschicht mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, den Braten mit Salz, Pfeffer, durchgepreßter Knoblauchzehe und den getrockneten Kräutern einreiben. Das Braten auf den Rost legen, in die Fettpfanne darunter geviertelte Zwiebel und Möhren geben, ca. 4 EL Wasser angießen und in den Backofen schieben. Nach der Hälfte der Garzeit etwas Brühe angießen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 50 Minuten Lammrücken aus dem Backofen nehmen, zugedeckt 5 - 10 Minuten ruhen lassen. Bratenfond mit Brühe ablösen, entfetten, zusammen mit Möhren und Zwiebel im Mixer oder mit dem Zerkleinerungsstab pürieren, durch ein Sieb streichen, nochmals erhitzen und gut abschmecken. Lammrückenfilets vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden, wieder auf den Knochen legen und auf eine vorgewärmte Platte geben. Mit Bohnenbündeln, Grilltomaten und Röstkartoffeln garnieren. 124 g Eiweiß, 163 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 19095 kJ, 2148 kcal. Herstelllungszeit 80 Minuten *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungsanalyse - Neue Antwort erstellen





Ahmet
Gast






BeitragSa Mai 06, 2006 3:02 pm   Wo kann man eine Ernährungsanalyse erstellen lassen?    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

meine Tochter ist jetzt 14 Jahre und für ihr Alter zu Dick.
Nun möchte ich mir ihr eine Ernährungsanalyse machen.
Sie ist auch gespannt denn sie möchte auch gerne abnehmen.

danke!
Ahmet



Beth
Gast






BeitragSa Mai 06, 2006 3:16 pm   Ernährungsanalyse    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,

es gibt im Netz schon eine Seite der Uni Hohenheim.
Da muß man aber ganz ehrlich sein, denn sonst bringt es nichts.
Animiere Deine Tochter doch auch zu Sport.

bye bye
Beth



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungsanalyse - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum