Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Seezungengratin
Zutaten * 1 grosse Zwiebel * 2 El. Estragon; gehackt * 800 g Seezungenfilet * ;Salz * ;Pfeffer aus der Mühle * 1/8 l Weisswein * 3 El. Butter * 1 El. Trockener Wermut * 1 Eidotter * 6 El. Sahne * ;Butter für die Form Herstelllung Eine feuerfeste Form mit wenig Butter ausstreichen. Einen Teil der feingehackten Zwiebel und des gehackten Estragons hineinstreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in der Mitte zusammenklappen und in die Form legen. Die restlichen Scharlotten und Estragon darüberstreuen. Den Wein dazugiessen und einige Butterflocken darauf verteilen. Ca. 20 Minuten mit Alufolie zugedeckt im Backofen auf der mittleren Schiene garen. Die entstandene Flüssigkeit in ein Pfännchen umgiessen. Den Wermut zufügen und die ganze Flüssigkeit auf etwa zwei Drittel einkochen. Das Eidotter mit der Sahne verquirlen und dazugeben. Erhitzen, aber nicht kochen lassen und nachwürzen. Die Sauce über den Fisch giessen und kurz bei 220 Grad im Backofen überbacken. Beilage: Salzkartoffeln Getränkeempfehlung: trockener Weisswein Tip: Beim Zusammenklappen der Seezungenfilets die glänzende Hautseite nach innen legen, damit sich die Filets beim Garen nicht zusammenziehen. Beim Zubereiten der Sauce darauf achten, dass das Eidotter nicht zu heiss wird, sonst gerinnt es. Den Fisch zum Schluss nur kurz hellbraun überbacken. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Diät Portal - Neue Antwort erstellen





Jibran
Gast






BeitragMo Nov 21, 2005 12:30 pm   Gibt es ein Diät Portal?    Antworten mit Zitat      



Hi...
in einem anderen Diät Portal habe ich gelesen, dass es
Diätmethoden wie Sand am Meer gibt, und alle suggerieren uns armen Dicken, das wir mit der Methode garantiert abnehmen. Bei der Low Carb Methode sollen wir statt Kohlenhydrate möglichst fetthaltige Nahrung zu uns nehmen, da sich dann schnell das Sättigungsgefühl einstellt, die Methode hat bei mir leider nie geklappt. Bei der Low Fat Methode soll statt Fett mehr Kohlenhydratreiche Lebensmittel gegessen werden.
Ja was sollen wir denn nun machen?
cu,
Jibran



sooty
Gast






BeitragMo Nov 21, 2005 2:04 pm   Diät Portal    Antworten mit Zitat      



guten tag.

ich glaube dass ich dieses Diät Portal kenne. Und die haben Recht. Ich denke mal die richtige Mischung macht es. Ich ersetze die heimlichen Kalorien, die in Säften oder Limo stecken konsequent durch Wasser, verzichte auf meine geliebten Süßigkeiten und quäle mich mit dem Fahrrad durch die Gegend.
Dadurch spare ich Kalorien und nehme zwar ganz langsam aber dafür beständig ab. Gelegentliche Rückfälle nehme ich mit Humor und mache mit meinem Programm weiter. Eine der Blitz oder Wunderdiäten werde ich zumindest nicht mehr
ausprobieren.

liebe gruesse
sooty



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Diät Portal - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum