Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eierspeisen Omeletten nach Greyerzer Art
Zutaten OMELETTENTEIG * 60 g Mehl * 2 Eier * 2 dl Milch * 2 El. Öl * Salz * Pfeffer AUSSERDEM * Bratbutter; zum Backen * 8 Scheibe Modelschinken * 80 g Greyerzer Käse, mild SAUCE * 2 dl Doppelrahm * 60 g Greyerzer Käse, mild * -- gerieben * Pfeffer * Muskatnuss * 3 El. Kräuter; frisch, gehackt * -- Kerbel, Thymian, * -- Schnittlauch, Petersilie * -- Dill Herstelllung Alle Zutaten für den Omelettenteig gut verrühren. 30 Minuten ruhen lassen. In der heissen Bratbutter <2xservings> Omeletten backen. In jede Omelette eine Schinkenscheibe legen, die Omeletten zweimal zusammenfalten. Den Käse in Scheibchen schneiden, die Omeletten in eine Gratinform schichten, dazwischen den Käse verteilen. Für die Sauce den Rahm aufkochen, unter Rühren den geriebenen Käse beifügen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und den Kräutern würzen, über die Omeletten giessen. Im 250 Grad heissen Ofen etwa 8 Minuten überbacken. * Orella, Heft 8, 1994

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Biologie Ernährung - Neue Antwort erstellen





mathes
Gast






BeitragSo Jan 22, 2006 9:06 pm   Was hat Biologie mit Ernährung zu tun?    Antworten mit Zitat      



Hallo,
Was hat die Biologie mit der Ernährung zu tun?
Ich bin Fettleibig und habe Adipositas?
Wer hat diese Infos für mich!

danke!
mathes



maralda
Gast






BeitragSo Jan 22, 2006 10:40 pm   Biologie Ernährung    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Fettleibigkeit Adipositas, ist ein stetig zunehmendes Gesundheitsproblem auch in Deutschland. Eine Hauptursache für die zunehmende Adipositas-Problematik wird in den Ernährungs- und Lebensgewohnheiten der Menschen gesehen. Die unbegrenzte Verfügbarkeit kalorienreicher Nahrung und die gleichzeitige Abnahme des Energiebedarf für körperliche Aktivität fördert die Energiespeicherung des Organismus in Form von Fett. Und bei mir nicht wenig, ich habe bei 172cm ein Gewicht von 96kg.Bin immer zu MC Donald gegangen und habe mit einige Burger rein geschoben.

cu,
maralda



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Biologie Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum