Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Russischer Quarkauflauf II
Zutaten * 3 l Wasser * 250 g Breite Bandnudeln * 1 Tl. Salz * 3 El. Öl * 200 g Frühstücksspeck * 2 Scharlotten * 1 Tl. Getrockneter Majoran * 500 g Speisequark * 2 Eier * 125 ml Sahne * 1 Prise Weisser Pfeffer * 75 g Butter * 4 El. Semmelbrösel * 2 El. Gehackte Petersilie Herstelllung Das Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln, das Salz und 1 Teelöffel Öl hinzufügen. Die Bandnudeln bissfest garen, dann in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Die Speckscheiben in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und feinwürfeln. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Speckstreifen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun braten, dann mit den Nudeln und dem Majoran mischen. In einer Schüssel den Quark mit den Eiern und der Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen. Ein Drittel der Nudeln in der Form verteilen, darauf die Hälfte der Quarkmasse darüber geben und die übrigen Nudeln darauf verteilen. Die restliche Butter erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Semmelbrösel unterrühren. Die Nudeln damit bestreichen. Den Auflauf im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen. Den Backofen dann auf 250 Grad schalten und den Auflauf auf der oberen Schiene noch 10 Minuten überkrusten. Mit der Petersilie bestreut servieren. Stichworte Auflauf , P4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungsseminar - Neue Antwort erstellen





poldy
Gast






BeitragSo Apr 23, 2006 7:30 am   Gibt es Ernährungsseminare bei der AOK?    Antworten mit Zitat      



Hallo,

um meiner Familie zukünftig ein gesünderes Essen kochen zu können, möchte ich an einem Ernährungsseminar teilnehmen.
Aber nicht in einem Fitnessstudion sondern eher von der Krankenkasse oder so. Meint ihr dass die AOK so was anbietet?

bye bye
poldy



Ortraud
Gast






BeitragSo Apr 23, 2006 8:36 am   Ernährungsseminar    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,

ich weis dass die BKK ein solches Ernährungsseminar angeboten hat. Ob das die AOK auch macht kann ich nicht sagen. Am besten Du gehst bei denen auf die Homepage oder Du rufst die an. Ansonsten bleibt nur das Netz.

danke!
Ortraud



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährungsseminar - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum