Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Kräuter-Aal
Zutaten * 1 kg Aal * Salz * Frische Salbeiblätter * 100 g Butter Herstelllung Den Aal mit Salz abreiben, ausnehmen, waschen und mit einem Haushaltstuch trocknen. Innen leicht salzen. Mit frischen Salbeiblättern umwickeln und mit Zwirn befestigen. Kopf und Schwanz zusammenbinden. Fett in einer Pfanne erhitzen und den Aal auf beiden Seiten anbraten. Bei leichter Hitze 30 Minuten gar braten. Zwischendurch kurz den Pfannendeckel öffnen und Zwirn abmachen. Aal auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Tomaten garnieren. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Gicht Ernährung - Neue Antwort erstellen





zazu
Gast






BeitragFr Apr 14, 2006 7:27 am   Eine guter Ernährung könnte die Krankheit Gicht verhindern.    Antworten mit Zitat      



hallo!

auf welche Nahrungs-/Genussmittel sollte man bei Gicht verzichten? Was sollte man noch beachten?
Ich war letzten wegen meiner schmerzenden rechten Hand beim Arzt. Der meint dass ich Gicht habe.
Ebenso meinte dass ich bei der Gicht auf meine Ernährung achten soll. Da man nicht weis war bei mir die Gicht ausgelöst hat.

gruss!
zazu



friedrich
Gast






BeitragFr Apr 14, 2006 8:20 am   Gicht Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hallo,

dazu kann ich Dir ein recht gutes Buch empfehlen, das eine Vielfalt an Ernährungsvorschlägen und Hintergrundwissen zu manchen Krankheiten beinhaltet:
Kursbuch für gesunde Ernährung von Ingeborg Münzing-Ruef
ISBN 3-453004413-4.
Zu dem Thema Gicht habe darin gelesen, dass im Körper der Säure-Basen-Haushalt nicht stimmt. In Fleisch ist vor allem Harnsäure zu finden, der für die Erkrankung besonders ungünstig ist. Also, weniger (oder kein) Fleisch, Reduzierung von Auszugsmehl und Zucker, wenig Alkohol und Nikotin ... naja das übliche.
In meinem Kneippbuch werden vor allem die Kräuter empfohlen, die basisch im Körper wirken, entgiften, reich an Vitaminen und Mineralien und entzündungshemmend sind.

bye bye
friedrich



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Gicht Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum