Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Lauchauflauf mit Quark
Zutaten * 800 g Lauch * 1 Bd. Petersilie oder Kerbel * 1 Knoblauchzehe * 50 g Haselnusskerne * Salz * Weisser Pfeffer * 1 Spur Muskatnuss * 4 Eier * 250 g Magerquark * 1 El. Zitronensaft * 75 g Bergkäse; frisch gerieben * 10 g Butter * 1 Tomate Herstelllung 1. Den Lauch putzen, gründlich kalt abspülen und mit etwa zwei Dritteln des hellen Grüns in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und ohne die groben Stiele sehr fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Haselnusskerne mit einem grossen schweren Messer oder im Zwiebelhacker zerkleinern. 2. Den Lauch mit der Petersilie, dem Knoblauch und den Haselnüssen mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 3. Den Backofen auf 220°C vorheizen. 4. Die Eier trennen. Die Eidottere mit dem Quark, dem Zitronensaft und dem Käse gründlich verrühren. 5. Die Quarkmasse unter die Lauchmischung rühren. 6. Die Eiweisse mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. 7. Die Auflaufmasse in eine feuerfeste Form füllen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und darauf verteilen. 8. Den Lauchauflauf in den heissen Backofen (Mitte) schieben und etwa 45 Minuten backen, bis die Masse fest und schön gebräunt ist. 9. Kurz vor Ende der Garzeit die Tomate waschen, abtrocknen und in sehr kleine Würfel schneiden. Dabei den Stielansatz entfernen. 10. Den Lauchauflauf mit den Tomatenwürfeln bestreut servieren. Das passt dazu: gemischter Grünzeug oder auch gebratene neue Kartoffeln. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Sporternährungsplan - Neue Antwort erstellen





luzy
Gast






BeitragMi Nov 30, 2005 6:32 pm   Suche guten Sporternährungsplan    Antworten mit Zitat      



guten tag.

ich habe mir ein Pony (Welsh-B) gekauft.
Der kann bis zu 60 kg tragen. Das möchte ich ihm jedoch nicht zumuten. Ich wiege jetzt 59 kg.
Gut, ich esse wenig Obst und Gemüse.
Sondern eher Chips und Schokolade. Wie könnte mein Sporternährungsplan dafür aussehen?

bye bye
luzy



Isabelle
Gast






BeitragMi Nov 30, 2005 6:36 pm   Sporternährungsplan    Antworten mit Zitat      



Hi...

ui, 59 kg sind für einen Welsh-B schon viel. Besonders über längere Strecken. Daher würde ich mit ihm spazieren gehen. Ich habe mit meinem Welsh-B angefangen Kutsche zu fahren. Das liebt er und ich. Verzichte unbedingt auf Chips und Schokolade und esse dafür Obst.
Reiten kannst du ihm schon, aber nicht zu lange.
Du mußt einfach abnehmen.

danke!
Isabelle



Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Sporternährungsplan - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum