Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Fischgerichte Lachssteaks mit Pfefferkruste
Zutaten * 4 mittelgroße Lachssteaks (je 200 g) * 4 El. geschroteter weißer Pfeffer * 1 El. geschroteter Piment * 40 g Butter * Salz * 100 ml trockener Wermut * 150 g süße Sahne * 1 Bund * Dill * 1 Zitrone * 1 gehäufter Tl. Honig Herstelllung 1. Lachssteaks kalt abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die geschroteten Gewürze auf einem flachen Teller mischen. Die Lachssteaks damit von beiden Seiten panieren, so daß sie eine gleichmäßig dicke Pfeffer-Piment-Kruste haben. Steaks auf ein Brett legen, ein zweites Brett darauf legen, beschweren, beispielsweise mit einem mit Wasser gefüllten Topf Lachs 30 Minuten ziehen lassen. 2. Elektro-Ofen auf 50 Grad vorheizen (Gas: für 5 Minuten auf Stufe 1, dann ausschalten). Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Lachssteaks je nach Dicke von jeder Seite 5-7 Minuten bei Mittelhitze braten. Fertige Lachssteaks mit Salz würzen und zum Warmhalten auf einem Teller in den Backofen stellen. 3. Bratsatz mit dem Wermut löschen, süße Sahne dazurühren und die Sauce bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Dill abbrausen, Wasser abschütten und das Grün fein hacken. Die Zitrone abspülen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Sauce mit Salz und Honig pikant abschmecken, Dill unterrühren. Lachssteaks mit je einem Klacks Sauce und einigen Zitronenscheiben auf vorgewärmten Tellern servieren. Dazu schmecken knusprig braun gebratene Frühlingskartoffeln und zartes Gemüse wie Süssstoffschoten. Bier, etwa ein Pilsener, ist der richtige Begleiter. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenentzündung - Neue Antwort erstellen





lillac
Gast






BeitragSa Jan 14, 2006 5:28 pm   Welche Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenentzündung?    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Ich habe gehört, dass es sehr wichtig ist, seine Ernährung bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung umzustellen. Inwiefern sollte man dies tun und worauf ist zu achten? Reichen die eingenommenen Medikamente nicht aus, um die Entzündung zu beheben?
gruss!
lillac



picasso
Gast






BeitragSa Jan 14, 2006 5:47 pm   Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenentzündung    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Bauchspeicheldrüsenentzündung treten zwar in heutigen Zeiten immer häufiger auf, oft bedingt durch falsche und ungesunde Ernährung die meist zu einseitig ist. Die Ernährung sollte also in dem Sinne umgestellt werden, dass kein Alkohol und kein fettreiches Essen aufgenommen wird welches nur zusätzliche Reizungen verursachen könnte. Ballaststoffarmes Essen ist auch hilfreich sowie spezielle zugeführte Verdauungsenzyme.
liebe gruesse
picasso



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenentzündung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum