Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Vorspeisen, Suppen Bregenzerwälder Käsesuppe mit Gerstennockerle
Zutaten * 50 g Schalotten * 50 g Butter * 1/8 l Weisswein * 1/2 l Sahne * 1/2 l Rindsuppe oder Gemüsefond * 150 g Bergkäse * 120 g Emmentaler * 100 g Surakäse oder Quargel * 1 El. Schnittlauch; in Röllchen * -Salz, Pfeffer Gerstennockerle * 40 g Butter * 1 Eidotter * 50 g Quark (20 % Fett) * 3 Scheibe Toastbrot; entrindet * 10 g Griffiges Mehl * 50 g Karotten * 150 g Gerste; gekocht * 1 Tl. Schnittlauch * 1 Tl. Petersilie * 1 Tl. Kerbel * -Salz, Pfeffer * -Muskatnuss; gerieben * -- nach Geschmack Herstelllung Das Rezept stammt von Martin Berthold, Bezau. Schalotten in Butter anschwitzen, mit Weisswein löschen, mit Sahne und Rindsuppe aufgiessen und auf 2/3 der Flüssigkeitsmenge einkochen. Bergkäse und Emmentaler gerieben zur Suppe geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Achtung: Käse können sehr würzig sein! Für die Gerstennockerle Butter schaumig rühren, mit dem Dotter einen Abtrieb herstellen. Den Topfen mit den entrindeten Toastbrotscheiben verkneten und in den Abtrieb einrühren. Karotten weich kochen, feinwürfelig schneiden, mit dem Mehl vermischen, unter die Topfenmasse heben. Zum Schluss gekochte Gerste und feingehackte Kräuter einrühren. Die Masse 20 Minuten rasten lassen, dann Nockerln ausstechen und ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen und abseihen. Je zwei dünne Scheiben Surakäse (oder Quargel) in einem Suppenteller anrichten, je 2 Nockerle daraufsetzen, mit Suppe auffüllen, mit Schnitlauchröllchen bestreuen. (Die Käsescheiben können auch weggelassen werden.) *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Mukoviszidose Ernährung - Neue Antwort erstellen





jay
Gast






BeitragMi Feb 01, 2006 9:01 am   Suche Tips zur Mukoviszidose Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hi...
eine gute Bekannte von mir leidet an Mukoviszidose. ich selbst kenne mich damit nicht sehr gut aus, nur oberflächlich. Jedoch würde mich sehr interessieren, ob man als Mukoviszidosepatient auf eine spezielle Ernährungs achten sollte oder sogar muss. Weiß jemand mehr darüber?
danke!
jay



zana
Gast






BeitragMi Feb 01, 2006 10:39 am   Mukoviszidose Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Die Ernährung ist auf jeden Fall ein wichtiger, zu beachtender Punkt bei der Mukoviszidose. Denn Mukoviszidosepatienten brauchen mehr Kalorien als Gesunde. Ihre benötigte Energieaufnahme liegt fast 30 % über der Empfehlung für die jeweilig entsprechende Altersgruppe bei gesunden Menschen.
bye bye
zana



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Mukoviszidose Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum