Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Gebratenes Schweinefleisch im WOK
Zutaten Für 4 Personen * 3 El. helle Sojasauce * 2 El. Reiswein * 4 Tl. Speisestärke * Salz * Pfeffer, frisch gemahlen * 1 El. Sesamöl * 400 g Schweinefleisch (Nuss) * 12 getrocknete chinesische Morcheln * 1 Zwiebel * 1 haselnussgrosses Stück Ingwer * 100g Cashewkerne (ungesalzen) * 3 El. neutrales Pflanzenöl * 200g Bambussprossen (in Scheiben) * 50g frische Bohnenkeime Herstelllung Schritt 1 2 El. Sojasauce mit dem Reiswein, 1 El. Speisestärke, Salz, Pfeffer und 1/2 Esslöffel Sesamöl verrühren. Das Schweinefleisch in 2mm dünne Scheiben, die Scheiben in 4cm grosse Quadrate schneiden. In der Marinade etwa 15 min. ziehen lassen. Schritt 2 Die Morcheln etwa 10 min. in warmem Wasser einweichen. Anschliessend waschen, von holzigen Stellen befreien und kleinschneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Schritt 3 Die Cashewkerne im Wok (zur Not auch eine hohe Pfanne) goldgelb rösten und herausnehmen. Das Pflanzenöl und das restliche Sesamöl im Wok erhitzen, die Zwiebelringe und den Ingwer darin glasig braten. Schritt 4 Das Braten unter Rühren etwa 5 min. braten, herausnehmen. Die Cashewkerne, die Bambussprossen, die Bohnenkeime und die Morcheln im Wok unter Rühren etwa 3 Min. braten. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Braten untermischen. Schritt 5 Die übrige Speisestärke mit etwas Wasser verquirlen, in den Wok giessen, bei starker Hitze unter Rühren etwa 1 Min. durchkochen. Heiss servieren. Dazu evtl. Reis. Herstelllungszeit : ca. 60 min. pro Portion 2200 kJ; 520 kcal; 32g Eiweiß; 33g Fett; 23g Kohlenhydrate

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diätkost - Diät Kochen - Neue Antwort erstellen





oktan
Gast






BeitragMi Jan 11, 2006 8:49 am   Scheitert die Diät an meinen Kochkünsten?    Antworten mit Zitat      



guten tag.
ich möchte gerne eine Diät beginnen, kann aber leider überhaupt nicht gut kochen. Deshalb habe ich die Befürchtung, dass mein Plan allein schon an dieser Tatsache scheitern wird. Gibt es Diäten bei denen man nicht selbst kochen muss?
danke!
oktan



Suzanna
Gast






BeitragMi Jan 11, 2006 9:55 am   Diät Kochen    Antworten mit Zitat      



Hi...
natürlich kann man das aufwendige und zeitraubende Kochen bei einer Diät gut weglassen. Vor allem morgens und abends werden sowieso meist eher ´kalte´ Lebensmittel gegessen: Müslis, Salate etc. Also eher unkomplizierte Dinge. Möchte man mittags jedoch nicht auf eine warme Mahlzeit verzichten, sollte man sich im Restaurant oder in der Kantine aber bei der Menüauswahl an die strengen Diätregeln von daheim halten. Keine Sahnesaucen beim Italiener, kein Fleisch mit Soße in der Kantine.
liebe gruesse
Suzanna



Abnehmen - Diät - Diätkost - Diät Kochen - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum