Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Kalbsschnitzel ´Calabria´
Zutaten * 4 Eidotter * 2 Zitronen * 2 El. Sardellenpaste, aus der Tube * 1/4 l Olivenöl, extra virgine * 400 g Thunfisch, in Öl eingelegt, aus der Dose * 4 El. Kapern, kleine * 150 g Vollmilch-Joghurt * Salz * Pfeffer, weiss, frisch gemahlen * Süssstoff * 4 Kalbsschnitzel, dünn, je ca. 150 g * 2 El. Butterschmalz Herstelllung Die Eidottere verquirlen, mit dem Saft von 1 Zitrone und der Sardellenpaste vermischen. Das Olivenöl tropfenweise, dann in dünnem Strahl mit dem Schneebesen darunterschlagen bis eine feste Mayonnaise entstanden ist. Den Thunfisch abtropfen lassen. Mit der Hälfte der Kapern im Mixer oder mit dem Handmixstab pürieren. Das Püree mit dem Joghurt unter die Mayonnaise mischen. Mit wenig Salz, Pfeffer und Süssstoff abschmecken. Die Schnitzel waschen und trockentupfen. Das Fett in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel von beiden Seiten in jeweils ca. 3 Minuten darin braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Von der zweiten Zitrone 4 dünne Scheiben abschneiden. Die Schnitzel mit etwas Thunfischsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit je einer Zitronenscheibe und den übrigen Kapern garnieren. Die restliche Sauce separat dazu reichen. Als Beilage harmoniert Naturreis und Tomatensalat mit Oliven und Mozzarella. Nährwerte je Portion: Eiweiss Fett Kh kKal kJ ----------------------------------- 62 g 89 g 3 g 1095 4584 * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte Kalbschnitzel , Braten , Schnitzel , P4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Nahrungsergänzung - Nahrungsergänzungsmittel Zink - Neue Antwort erstellen





Student
Gast






BeitragSo Feb 05, 2006 11:11 pm   Zink als Nahrungsergänzungsmittel.    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Ich habe sehr problematische Haut und in regelmäßigen Abständen immer wieder mit Akneschüben zu kämpfen. Mir wurde schon mehrmals empfohlen als Nahrungsergänzungsmittel Zink einzunehmen. Dies werde ich wohl auch tun. Aber weiß denn jemand, ob ich hierbei bestimmte Regeln beachten sollte? Ich dachte immer, von Zink sollte man auf keinen Fall zuviel einnehmen, da es dann in die entgegengesetzte Richtung Schaden anrichten können. Weiß jemand mehr?
bye bye
Student



kiwi
Gast






BeitragSo Feb 05, 2006 11:23 pm   Nahrungsergänzungsmittel Zink    Antworten mit Zitat      



Hi...
Nein, über eventuelle Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme von Zink als Nahrungsergänzungsmittel habe ich noch nie etwas gehört. Ich schlucke Zinktabletten bereit seit Jahren und habe keine negativen Erfahrungen gemacht. ganz im Gegenteil: Mit positiven Auswirkungen auf die Haut kann man sicher rechnen. Viel Erfolg.
cu,
kiwi



Abnehmen - Diät - Forum Nahrungsergänzung - Nahrungsergänzungsmittel Zink - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum